Tourenplanung leicht gemacht!

Das Naturfreunde-Tourenportal www.tourenportal.at bietet jetzt noch mehr Service, einen verbesserten Wetterdienst und über 4.000 geprüfte Touren!

Wien (TP/OTS) - Der Frühling zeigt sich gerade von seiner schönsten Seite und lockt Wander- und Mountain-bike-Fans wieder in die Berge. Leider häufen sich jährlich die Bergunfälle! Gründe dafür sind fehlende Tourenplanung, schlechte Ausrüstung, Fehleinschätzung des Eigenkönnens oder des Geländes bzw. die Wetterbedingungen. Sichere Tourenplanung beginnt daheim im Wohnzimmer. Mit den bereits im Vorfeld gesammelten Informationen kann man im Gelände bessere Entscheidungen treffen.

Gute Planung - mehr Vergnügen, mehr Sicherheit!

Eine geeignete Route findet man auf Österreichs größtem Tourenportal www.tourenportal.at Ausführlich beschriebene und über 4.000 erprobte Touren, hoch aufgelöste Luftaufnahmen, detaillierte Karten der Fa. Kompass und GPS-Daten zum Downloaden. Zusätzlich zu den genauen Tourenverläufen, ausführlichen Wegbeschreibungen mit Schwierigkeitsgraden, Höhenmeterangaben, der Anzeige aller Hütten und Schutzhäuser in ganz Österreich findet man auf dem Tourenportal auch eine verlässliche 3-Tages-Vorschau (mit Temperatur, Windangabe, Niederschlagswahrscheinlichkeit, etc.) auf das jeweilige Bergwetter. Das Tourenportal der Naturfreunde Österreich wird auch als App für iPhones und Smartphones mit Android-Betriebssystem angeboten. (seit März 2012 in der Kategorie "Reisen" immer unter den 10 meistverkauften Apps!)

Laufende Erweiterung

Die neuen Möglichkeiten des Tourenportals bieten eine wichtige Unterstützung bei der Planung von Touren über Wandern, Mountainbiken, Radfahren, Nordic Walking, Skitouren, Schneeschuhwandern, Rodeln, Langlaufen und barrierefreie Touren, und tragen we-sentlich zur Sicherheit im Gebirge bei. Zudem wird es laufend erweitert und befüllt und von Naturfreunde Alpin- und Skitourinstruktoren erfasst und getestet.

Ein besonders wichtiges und hilfreiches Service:

Der SOS-Notfallbutton - die schnelle Hilfe in Stresssituationen Wer in den Bergen unterwegs ist, ist immer bestimmten Gefahren ausgesetzt. In solchen Situationen ist es meist schwierig klar zu denken und einen kühlen Kopf zu bewahren, der Schock sitzt tief und blockiert den normalen Denkprozess. Selbst einfachste Dinge wie Telefon-nummern sind plötzlich nicht mehr abrufbar. Durch Berühren des SOS-Notfallbutton kann man die Notrufnummer 112 wählen und die am Display genannten Koordinaten seines Standorts durchgeben. Somit kann punktgenau und rasch Hilfe eintreffen!

Besuchen Sie uns auch auf: Website: http://www.naturfreunde.at Facebook: http://www.facebook.com/NaturfreundeAT Twitter: http://www.twitter.com/naturfreundeAT Youtube: http://www.youtube.com/NaturfreundeAustria

Rückfragen & Kontakt:

Naturfreunde Österreich
Alfred Leitgeb
Leitung Team Alpin
Tel.: +43 (0)1 892 3534-28
Handy: +43 (0)664 953 06 43
alfred.leitgeb@naturfreunde.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006