"Ihre Meinung zählt!": Weltweite Gästebefragung der Hotelstars Union online

Mitmachen und Gewinnen: Gäste und Hoteliers zur Teilnahme eingeladen - WKÖ-Ennemoser:"Ergebnisse fließen direkt in Hotelklassifizierung 2015 ein"

Wien (TP/OTS) - Anfang März wurde im Rahmen der diesjährigen ITB Berlin, der weltweit führenden Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft, die erste weltweite Online-Gästebefragung der Hotelstars Union (HSU) zum Verhalten und den Bedürfnissen der Gäste präsentiert. "Dieses internationale Markforschungsprojekt bildet die Basis des HSU-Klassifizierungssystems. Unser Ziel ist es, die Studienergebnisse in die Revision des Kriterienkataloges zur Hotelklassifizierung einfließen zu lassen. Im Fünf-Jahres-Rhythmus wird dieser den Markttrends und Gästebedürfnissen angepasst", erklärt Klaus Ennemoser, Bundes-Obmann des Fachverbandes Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich.

Die Zwischenbilanz stellt sich für Ennemoser positiv dar: "Die ersten Ergebnisse liefern bereits guten Input. Um ein wahrheitsgetreues Resultat mit möglichst geringer Schwan-kungsbreite zu erhalten, freuen wir uns selbstverständlich über viele weitere aktive Teil-nehmer an der Gäste-Umfrage und hoffen auch, dass Hoteliers ihre Gäste zum Mitmachen motivieren können. Denn es ist eine einmalige Chance für die Branche, Meinungen und Wünsche aus direkter Quelle zu erfahren." Zudem werden über ein Gewinnspiel rund 100 Voucher für Hotelaufenthalte in HSU-Mitgliedsländern verlost.

Die Umfrage sowie eine Auflistung aller zur Verfügung gestellten Hotelvoucher finden sich online unter www.hotelstars.eu. Die wissenschaftliche Begleitung dieses internationalen Marktforschungsprojekts wird durch die Hotelfachschule Lausanne (EHL) und die Universität St. Gallen sichergestellt. Die technische Komponente dazu liefert das Berliner Unternehmen Customer Alliance.

Fachverband Hotellerie

Der Fachverband Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich vertritt 18.000 Beherbergungsbetriebe mit 1,05 Millionen Betten. Mit 131 Millionen Nächtigungen jährlich legt Österreichs Hotellerie einen wichtigen Grundstein für eine direkte Wertschöpfung im Tourismus von 17 Milliarden Euro. Jeder fünfte Vollzeitarbeitsplatz wird im Tourismus und in der Freizeitwirtschaft generiert.

Hotelstars Union (HSU)

Der HSU gehören neben den Gründungsländern Deutschland, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz, Tschechien und Ungarn auch Belgien, Estland, Lettland, Litauen, Luxemburg und Malta an. Der europäische Branchenverband HOTREC - Dachverband für Hotels, Restaurants und Cafès - hat die Schirmherrschaft übernommen. HSU steht als Initiative allen HOTREC-Mitgliedsländern offen. Insgesamt gehören 43 nationale Verbände aus 26 europäischen Ländern dem Dachverband HOTREC an.

Rückfragen & Kontakt:

Fachverband Hotellerie
Mag. Matthias Koch
Tel.: (+43) 590 900-3554
E-Mail: hotels@wko.at
Web: www.hotelsterne.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0017