ÖHV-profit.day Ost: Mit Profil zum Ziel - von der Positionierung zum Gewinn

Wien (TP/OTS) - Innovations- und Wettbewerbsdruck nehmen in der Hotellerie zu. Eine neue ÖHV-Studie zeigt, wie Hoteliers von Positionierung profitieren. Hotels, die sich im Markt differenzieren, schneiden besser ab.

"Hotels, die am Markt bestehen wollen, müssen neue Ideen und Lösungen zur Erschließung neuer Zielgruppen ausarbeiten und umsetzen. Eine klare Positionierung und eine klare Profilierung des Angebots sind die Erfolgsfaktoren der Zukunft", erklärt Thomas Reisenzahn, Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV). Umso wichtiger ist daher ein authentisches und spezialisiertes Angebot, das Unterschiede und Vorteile hervorhebt. Ein fundierter Marketingplan sowie die Sensibilisierung der Mitarbeiter auf die Vorteile der Marke sind Grundlage einer erfolgreichen Kommunikation.

Bessere wirtschaftliche Performance durch differenzierte Positionierung

Für die ÖHV-Studie wurden fünf Angebotsgruppen mit dem Durchschnitt der 4*/5*-Hotels der Datenbank der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) verglichen. "In vier Angebotsgruppen ist der RevPAR höher als auf dem Gesamtmarkt. Positionierung zahlt sich also aus", unterstreicht Dr. Franz Hartl von der ÖHT. Im Zuge seines Vortrages stellte Hartl auch den erst kürzlich ins Leben gerufenen Übernehmerfond vor. Als neue Förderungsinitiative unterstützt dieser mit zinsfreien ERP-Krediten und variablen Laufzeiten UnternehmerInnen in Übernahmesituationen.

Der Wille ist ein guter Anfang, aber die richtige Umsetzung zählt

"Der Wille zur Positionierung alleine reicht nicht aus, um sich von der Masse abzuheben. Der Betrieb muss im Detail deutlich vom Mitbewerber unterscheidbar sein, um als Nischenhotel wahrgenommen zu werden", erklärte Mag. Daniel Orasche von Kohl & Partner, im Rahmen seiner Ausführungen über Vermarktungsstrategien für eine erfolgreiche Profilierung. Die Teilnehmer des profit.days erhielten die Studie "Vom Profil zum Profit" kostenlos.

Bilder zum Download finden Sie unter:
(http://www.oehv.at/Presse/Bildmaterial/Bilder-OHV.aspx)

Die nächsten Termine:
ÖHV-profit.day Süd, 25. Juni 2013, Raum Wörthersee ÖHV-profit.day West, 4. Juli 2013
ÖHV-profit.day Mitte/Nord, 10. September 2013
ÖHV-profit.day Wien, 8. Oktober 2013

Informationen zum Programm erhalten Sie unter www.oehv.at/profitdays. Anmeldungen bei Christina Wieser unter christina.wieser@oehv.at

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
Thomas Reisenzahn
Generalsekretär
Österreichische Hoteliervereinigung
Tel.: +43 (0)1 533 09 52
Fax: +43 (0)1 533 70 71
E-Mail: office@oehv.at
www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008