Der Millstätter See. Das Juwel in Kärnten

Porsche-Parade am Millstätter See

Millstatt (TP/OTS) - Ende Mai pilgern Oldtimer-Fans an den Millstätter See, um gemeinsam mit dem "Porsche Classic Club Austria" legendäre Porsche-Boliden zu feiern. Zu bestaunen gibt's über 60 Sportwagen aus dem Haus Porsche der Baujahre ab 1948.

Die idyllische Lage, die Nähe zu den Bergstraßen und das Angebot an Top-Hotellerie überzeugten den "Porsche Classic Club Austria" (PCCA) seine heurige Jahreshauptversammlung (31.5.-2.6.) am Millstätter See abzuhalten. Und die Porsche-Fans, die sich auch zwecks Erfahrungsaustausch im PCCA zusammengeschlossen, tagen jedoch nicht hinter verschlossenen Türen, sondern führen ihre kurvigen Schönheiten mit mehr oder weniger PS unter der Motorhaube auch gerne vor. Im Mittelpunkt der Porsche-Parade am Millstätter See stehen übrigens die Jubiläen "65 Jahre Porsche 356 - 50 Jahre Porsche 550".

Auftakt des 4-tägigen Programms der heurigen Jahreshauptversammlung mit über 100 Teilnehmern macht die Startnummernvergabe am 30. Mai für die Touren der nächsten beiden Tage: Ab 14.30 Uhr treffen die flotten Flitzer von anno dazu mal in Millstatt ein - und präsentieren sich damit erstmals den Zuschauern. In den nächsten beiden Tagen sind die Oldtimer jeweils beim morgendlichen Start und bei der Rückkehr nach Millstatt am Abend zu bestaunen.

Startschuss für die "große Nockalmtour" ist am Freitag, dem 31. Mai um 10 Uhr. Über 60 auf Hochglanz polierte und noch immer schnelle Sportwagen starten in Millstatt, um 220 Kilometer Rundkurs im Auf und Ab der Nockberge zu bewältigen. Am Samstag, dem 1. Juni, heißt das Reiseziel für die Piloten und ihre Begleiter die Maltaalmstraße und die Stadt Gmünd, wo der Automobilhersteller Porsche von 1944 bis 1950 eine Produktionsstätte unterhielt. Im Jahre 1948 wurde in Gmünd mit dem Porsche 356 Nr. 1 Roadster mit 35 PS das erste Fahrzeug mit dem Namen Porsche hergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Mößlacher
Millstätter See Tourismus GmbH
Tel.: +43 (0)4766 3700-12
michaela.moesslacher@millstaettersee.at
http://www.millstaettersee.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005