Almreporter gesucht - Starte eine einzigartige Karriere als Almreporter bei Urlaub am Bauernhof: Jetzt anmelden!

16 Reporter, die von ihrem heurigen Almurlaub berichten möchten, werden ausgewählt. Als Dank winken ein Gutschein für den nächsten Urlaub auf der Alm und Sachpreise. We like it.

Salzburg (TP/OTS) - Sie wollten schon immer Reporter werden, ihre Urlaubserlebnisse schildern, tolle Fotos oder Videos von den besten Tagen im Jahr posten, damit alle Welt an Ihrem Urlaubsglück teilnimmt?

Jetzt gibt's die Gelegenheit dazu. Urlaub am Bauernhof Österreich sucht talentierte Almreporter, die von ihrem nächsten Urlaub in einer Almhütte berichten wollen. Von dem Glück, wenn die Sonne plötzlich hinterm Berg auftaucht, von den freundlichen Kühen, die frühmorgens beim Hüttenfenster hereinmuhen, von den Wanderungen über Almen und Wiesen, vom Picknick am Bach, vom muskeltreibenden Holzhacken, dem knisternden Feuer im Kachelofen, dem Tautreten im feuchten Almgras oder einfach vom kreativen Nichtstun. Ein Almtagebuch ist schnell gefüllt. Wetten, dass die Erlebnisse nicht ausgehen und täglich Neuigkeiten am Programm stehen werden.

Wer kann Almreporter werden?

Alle, die einen Hüttenurlaub geplant oder gebucht haben oder noch buchen werden, die neugierig sind, gerne schreiben und fotografieren, Videos drehen und alle an ihrem Urlaub auf der Alm teilhaben lassen wollen. 16 Almreporter werden für den Sommerurlaub 2013 ausgewählt.

Was hat ein Almreporter zu tun?

Wann immer etwas Interessantes, Spaßiges oder Rührendes passiert, sollten Sie es aufzeichnen, fotografieren oder einen kurzen Eindruck in Ihr Hüttentagebuch schreiben und an das Urlaub am Bauernhof-Team senden. Hier werden die Beiträge gesammelt und für die Webseite, die Facebook Seite und den YouTube Channel aufbereitet und veröffentlicht. Nach der Veröffentlichung können alle Ihre Urlaubseindrücke bestaunen und vielleicht auch einmal auf den Geschmack kommen, den Urlaub auf der Alm zu verbringen.

Was haben der Almreporter und seine Familie davon?

Nicht nur, dass Freunde und Daheimgebliebene verfolgen können, wie der Almurlaub war, die Mühe wird auch belohnt. Allen Almreportern winkt ein Gutschein in der Höhe von 250 Euro für den nächsten Urlaub auf der Alm in ganz Österreich. Dem originellsten oder fleißigsten Almreporter sogar ein Gutschein über 500 Euro. Zusätzlich werden unter den Teilnehmern Produkte von Heumilch und Almdudler verlost.

Wie meldet man sich an?

Auf der Facebook Seite von Urlaub in der Almhütte in Österreich www.urlaubaufderalm.com gibt es ein Bewerbungsformular. Ideal, wenn Sie sich als Almreporter vorstellen, ein Foto schicken, und eine möglichst originelle Begründung, warum Sie Almreporter werden wollen. Und los geht's. Ihrer Karriere als Almreporter steht nichts mehr im Wege. We like it.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, steht Ihnen Frau Heidrun Planton zur Verfügung (Tel.: +43 / 463 / 33 00 99 - 12 DW, oder per Mail presse@urlaubaufderalm.com)

Info im Web mit stimmungsvollen Bildern: www.urlaubaufderalm.com / Presse / Bildergalerie

Bitte vormerken: Am 16.Juni ist Almauftakt auf der Lärchenhütte in St. Oswald bei Bad Kleinkirchheim. Am Programm stehen eine Enzianwanderung, eine opulente Jause mit Speck, Käse, saurer Milch, Kaiserschmarrn und zünftige Musik.

Rückfragen & Kontakt:

Urlaub in der Almhütte in Österreich
Telefon: +43 (0) 463/ 33 00 99 - 12; Fax: -33
E-Mail: presse@urlaubaufderalm.com
www.urlaubaufderalm.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0008