Vinothek Korki: Leidenschaft für erlesenen Wein und deren Korken

Achenkirch (TP/OTS) - Weitab von den Weinbauregionen Österreichs treffen erstklassiger Wein und Sammelleidenschaft aufeinander. Unzählige Korken täfeln die Tiroler Vinothek Korki und lassen ein außergewöhnliches Ambiente entstehen.

"Bereits in den 1970er Jahren habe ich meine Leidenschaft für erstklassigen Wein und deren Korken entdeckt und begonnen, beides zu sammeln", erzählt Dipl. Som. Franz Waldhart, Inhaber der Vinothek Korki. Weinkenner schätzen und besuchen seit vielen Jahren eine der ersten Adressen Tirols rund um das Thema Wein. Auch die Anzahl der gesammelten Korken entwickelte sich immer weiter und bald schon gaben manche Franz Waldhart den Spitznamen Korki. Heute sind die Wände der Vinothek Korki mit unzähligen Weinkorken dekoriert, sodass die eigentliche Wand nur an ganz wenigen Stellen zu erkennen ist. "Zehntausende Weinkorken zieren unsere Vinothek. Umgeben von den Weinkorken und im stimmigen Ambiente lassen sich edle Weine ganz besonders gut genießen", schmunzelt Waldhart. Zweimal pro Woche öffnet Franz Waldhart die Tür in seine "heiligen Hallen" und ermöglicht ausgewählten Gästen eine Weinverkostung in seiner Vinothek Korki. Besonders Glück haben die Teilnehmer der Weinbeißer-Woche, die dieses außergewöhnliche Ambiente gleich eine ganze Woche genießen dürfen.

Weinbeißer-Woche - ein Genuss für Sommeliers und Weinfreunde

"Seit über 15 Jahren veranstalte ich jährlich mindestens eine Weinbeißer-Woche in der Vinothek Korki und im Achtentalerhof", freut sich Franz Waldhart. In den vergangenen Jahren fanden sogar zwei Weinbeißer-Wochen, eine im Frühjahr und eine im Herbst, statt. Waldhart: "Für die Weinbeißer-Woche im Herbst sind sogar noch einige Restplätze frei." Natürlich finden sich auf der Weinkarte des Tiroler Achtentalerhofs auch außerhalb der Weinbeißer-Wochen erlesene Weine aus dem In- und Ausland.

Alle aktuellen Pressemeldungen auch unter www.pressetexter.at.

Rückfragen & Kontakt:

Vinothek Korki
Dipl. Som. Franz Waldhart
Achenkirch 105
A-6215 Achenkirch
Tel.: +43 (0)5246 5303
info@chentalerhof.at
http://www.achentalerhof.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0005