Oberösterreichs Touristiker nutzten Zukunftswerkstatt zum Querdenken und Wissensaustausch

Linz (TP/OTS) - Über die touristische Zukunft unseres Landes diskutierten knapp 90 Touristikerinnen und Touristiker beim "1. Touristikercamp Oberösterreich" am 12. Juni 2013 in Linz. Für den persönlichen wie fachlichen Austausch innerhalb des touristischen Netzwerkes wurde ein neues, modernes Format gewählt: das "Barcamp" als offene, interaktive Form der Tagung.

Hier tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über aktuelle Branchenthemen, die Chancen und Herausforderungen der Zukunft aus und diskutierten über Themen, die sie gemeinsam im und für den Tourismus in Oberösterreich vorantreiben wollen. Im Gegensatz zu einer klassischen Konferenz, bei der Themen und Referenten vorgegeben sind, kamen beim "Touristikercamp" die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst zu Wort. Dazu wurden vielfältigste Themenvorschläge eingebracht und in 16 Sessions moderiert. Neben einem großen Schwerpunkt zur Bedeutung digitaler Medien wurde über die sich verändernde Kommunikation mit dem Gast, dem Marketing und der Produkt- und Preisgestaltung der Zukunft diskutiert. Auch Themen wie Nachhaltigkeit, die Inszenierung der Natur in Einklang mit dem Naturschutz, die erfolgreiche Vernetzung von Kultur und Tourismus oder die Arbeitswelt der touristischen Mitarbeiter im Jahr 2025 fanden reges Interesse. So konnte einerseits Wissen weiter gegeben werden und wurden andererseits auch neue, kreative Ideen entwickelt.

Das Touristikercamp Oberösterreich wurde vom OÖ. Tourismus für Partner im Tourismus-Unternehmen Oberösterreich (Geschäftsführer, Mitarbeiter, Funktionäre der touristischen Organisationen, Partner entlang der touristischen Dienstleistungskette sowie weitere Kurs-buch-Partner) veranstaltet und diente dem gemeinsamen Wissensaustausch. Die Teilnehmer nutzten für den Austausch auch Social Media Tools wie Twitter (#tcooe) oder die öffentliche Facebook-Gruppe "Touristikercamp Oberösterreich".

Interessierte können die Kurzzusammenfassungen der diskutierten Themen ab 14.6. unter www.touristikercamp-oberoesterreich.at nachlesen.

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Kierner, MSc
Unternehmenskommunikation
Oberösterreich Tourismus
Freistädter Straße 119, A-4041 Linz
Tel: 0732/7277-123
Fax: 0732/7277-9123
Mobil: 0664/30 30 444
Email: elisabeth.kierner@lto.at
B2B: www.oberoesterreich-tourismus.at
B2C: www.oberoesterreich.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0010