Vom SalzburgerLand in die Champions League

Bayer 04 Leverkusen auf Trainingslager in Zell am See-Kaprun. Golfen und Regeneration im TauernSpa Kaprun als Rahmenprogramm.

Hallwang (TP/OTS) - In Zell am See-Kaprun absolvierte die Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen vergangene Woche ihr Trainingslager für die kommende Fußballsaison. Für die Stars der Werkself ging es dabei um den letzten Schliff für die kommenden Herausforderungen in der Champions League.

Regeneration im TauernSpa Kaprun

Erholung von den schweißtreibenden Trainingseinheiten fanden die Spieler im TauernSpa Kaprun, wo das Team von Fußballlegende Rudi Völler untergebracht war. Bei der Pressekonferenz am vergangenen Mittwoch fand Völler lobende Worte für die Region: "Angefangen von den Trainingsplätzen bis hin zur Unterkunft sind wir rundherum zufrieden. Die Betreuung im TauernSpa Kaprun ist hochprofessionell und das Umfeld perfekt".

Testspiel gegen Udinese Calcio als Höhepunkt - Volksfeststimmung in Puch

Aber auch in sportlicher Hinsicht war das Trainingslager für die Leverkusener ein Erfolg: Beim abschließenden Freundschaftsspiel wurde Udinese Calcio klar mit 3:0 besiegt. Rund 2.000 Fußballbegeisterte nutzten die Gelegenheit, den Stars im Waldstadion Puch auf die Füße zu schauen.

Fußballstars tauschen rundes Leder gegen Golfschläger

Als Lohn für die Trainingseinheiten war am vergangenen Donnerstag Entspannung angesagt: Nationalspieler Lars Bender und Torschützenkönig Stefan Kießling tauschten im Golfclub Zell am See -Kaprun - Saalbach Hinterklemm das runde Leder gegen den Golfschläger. Reinhold Hauk von der Salzburger Wirtschaftskammer und SalzburgerLand Tourismus Geschäftsführer Leo Bauernberger zeigten sich bei der gemeinsamen Golfpartie beeindruckt von den Golftalenten der Ausnahmekicker.

Wiedersehen im kommenden Jahr

Am Freitag hieß es schließlich Kofferpacken für die Fußballstars. Ein Wiedersehen gibt es aber bereits im nächsten Sommer. Bayer 04 Leverkusen hat einen mehrjährigen Kooperationsvertrag mit der SalzburgerLand Tourismus GmbH abgeschlossen. Durch gemeinsame Marketingaktivitäten soll die Präsenz des SalzburgerLandes im wichtigen Zielmarkt Nordrhein-Westfalen erhöht werden.

Honorarfreies Bildmaterial finden Sie unter http://bit.ly/13YgTAo

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Matthias Gruber
Tel.: +43 (0)662 6688-75
m.gruber@salzburgerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005