ÖHV: Professionelles Online-Marketing für mehr Eigenvertrieb

E-Tourismustraining für mehr Gäste aus dem Netz:

Wien (TP/OTS) - ÖHV Touristik Service GmbH: Mit dem ÖHV-Lehrgang "Online-Vertrieb & Social Media" in 2 x 4 Tagen die eigene Online-Performance steigern und optimieren. Start: 30. September in der Aqua Dome Therme in Längenfeld.

"Online buchbare Angebote und eine professionelle Kommunikation über soziale Kanäle sind essentielle Voraussetzungen um den Direktvertrieb auf der eigenen Webseite zu steigern und so die Anzahl der Buchungen zu maximieren.", so Thomas Brenner, Co-Geschäftsführer der ÖHV Touristik Service GmbH. Ohne professionelles Marketing geht es heute nicht mehr. Nur wer sein Wissen über Online Marketing stets erweitert und auf den neuesten Stand bringt, verschafft sich den wichtigen Vorsprung auf die Konkurrenz.

Optimierung der Online Präsenz - warum?

Ebenfalls in den 2 x 4 Tagen auf dem Programm: Optimierung des eigenen Websiteauftritts, Professionalisierung des Suchmaschinenmarketings wie auch der richtige Umgang mit Buchungsplattformen. Die Wichtigkeit der Online Präsenz und welche Bereiche unter Online Präsenz zu verstehen sind, zeigt folgende ÖHV Grafik.

Die Grafik finden Sie hier zum Download:
(http://www.tourismuspresse.at/redirect/oehv109)

"Einerseits sind Soziale Netzwerke für viele Konsumenten eine Inspirationsquelle und Entscheidungshilfe. Andererseits bietet Social Media für Unternehmen eine einfache und direkte Möglichkeit, sich authentisch zu präsentieren, Ansprechpartner zu sein und den USP hervorzuheben sowie positives Feedback zu generieren. Gerade letzteres ist ein wichtiger Punkt im Tourismus: Gästen die Möglichkeit zu bieten, ihrer Zufriedenheit Ausdruck zu verleihen. Genauso aber auch auf Kritik professionell reagieren und sie so entschärfen zu können.", erklärt Karim Bannour, Fachreferent des ÖHV-Lehrgangs.

Wertvolle Einblicke in die Welt der Profis

"Dass eine schmucke Website alleine im Jahr 2013 nicht mehr reicht, hat sich mittlerweile auch in der Tourismusbranche herumgesprochen. Im Lehrgang beschäftigen wir uns u.a. mit vielen hippen Abkürzungen wie HTML, SEO oder CTR, rechnen die Ertragskraft von Onlinekampagnen aus und werfen einen Blick auf die wichtigsten Strategien zur Conversionsoptimierung", so Thomas Thaler, Fachreferent des ÖHV Lehrganges Online Vertrieb & Social Media.

"Es macht auch keinen Sinn, nach dem Gießkannenprinzip zu arbeiten oder sich von vornherein auf Facebook zu konzentrieren. In meinen Vorträgen lernen die Teilnehmer mit Strategie und Konzept heranzugehen: Welche Plattformen gibt es, welche sind für sie relevant, wo können sie neue Gäste akquirieren und welche Tools erleichtern die Social Media Betreuung", ergänzt Bannour.

Die Teilnehmer lernen auch rechtliche Aspekte im Bereich des Internets kennen. "Es ist wichtig zu wissen, wann ein Beherbergungsvertrag durch die Nutzung elektronischer Medien abgeschlossen wird und wie die Vertragsbedingungen des Hoteliers im Rechtsverhältnis zum Gast zur Anwendung gebracht werden können. Weiters wird erklärt, was bei der Gestaltung der eigenen Website, insbesondere im Hinblick auf urheberrechtlichen Bestimmungen, zu beachten ist, z.B. bei Bildern oder Videos. Ebenfalls werden die rechtlichen Rahmenbedingungen bei Werbung mit E-Mail sowie bei der Nutzung von sozialen Netzwerken besprochen. Der Umgang mit Bewertungsplattformen aus rechtlicher Sicht bildet einen weiteren Schwerpunkt des Vortrages.", beschreibt Rechtsanwalt und Fachreferent Dr. Markus Kroner das Programm.

Rasch anmelden: Nächster Termin im September/Oktober 2013

Der erste von zwei Lehrgangs-Blöcken findet von Montag, 30. September, bis Donnerstag, 03. Oktober 2013, in der Aqua Dome Therme in Längenfeld statt. Der zweite Teil von Montag, 21., bis Donnerstag, 24. Oktober 2013, im Alpine Palace in Saalbach - Hinterglemm. ÖHV-Mitglieder zahlen 920,- Euro pro Block, Nicht-Mitglieder 1.280,- Euro (exkl. USt.). Mehr dazu unter www.oehv.at/lehrgang, Tel.: (01) 533 09 52-12 oder per Email an lehrgang@oehv.at.

Erfahrung darin, Hoteliers up to date zu halten

Seit 20 Jahren ist die ÖHV der kompetente Partner der Hotellerie für Weiterbildung. Neben den Praktiker Seminaren bietet die ÖHV Touristik Service GmbH mit der Lehrlings-, der Abteilungsleiter- und der Unternehmer-Akademie den entscheidenden Wissensvorsprung durch aktuelle Themen und Praxiswissen für alle Bereiche und auf allen Ebenen.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Brenner
Co-Geschäftsführer
ÖHV Touristik Service GmbH
Tel.: +43 (0)1 533 09 52-36
Fax: +43 (0)1 405 25 84
E-Mail: service@oehv.at
www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T150002