Die größte Knödelei der Alpen

St. Johann in Tirol, Sterzing und Zell am See-Kaprun feiern das köstliche Rund mit einer neuen Trilogie

St. Johann in Tirol (TP/OTS) - Sie sind mal süß und mal deftig, mal mit Speck, Käse oder Marillen angereichert, aber immer eine runde Sache! Knödel, als Beilage oder Hauptgericht, sind ein fester Bestandteil alpenländischer Küche. Im September werden sie gleich drei Mal ausgiebig gewürdigt, gekocht und zu Zehntausenden in allen Variationen verzehrt. Denn in St. Johann in Tirol, im Salzburger Zell am See-Kaprun und in Sterzing in Südtirol werden die drei größten Knödelfeste der Alpen gefeiert. Erstmals haben sich die drei Ferienregionen nun in einer großen Knödelkoalition - der "alpinen Knödel-Trilogie" - vereint. Auf der gemeinsamen Homepage www.knoedelfest.com präsentieren sie ihre drei Knödel-Festivals, die allesamt im September stattfinden und ungeahnte Gaumenfreuden versprechen.

"Gemeinsam knödelt es sich viel besser", davon sind die Zeller Tourismusdirektorin Renate Ecker und ihre Kollegen Gernot Riedel aus St. Johann und Josef Turin in Sterzing überzeugt. Bei jedem der drei Knödelfeste erleben die Besucher die Nationalspeise in allen Variationen. Den Auftakt der leckeren "Knödelei" macht Sterzing am 8. September, wenn an der rund 300 Meter langen Tafel bis zu 30 Knödelarten serviert werden. Am 14. September folgt Zell am See-Kaprun, das dem Knödel gar ein Festival (9. bis 15. September) widmet. Hier lebt man freilich nicht vom Knödel allein, sondern stellt auch den Käse in den Mittelpunkt der Festwoche. Rund 25.000 Knödel sollen dann am 21. September in St. Johann in Tirol serviert werden, wenn 17 Knödel-Koryphäen am nach eigenen Angaben längsten Knödeltisch der Welt auf über 300 Metern Länge alles servieren, was den Namen Knödel trägt. Für alle drei Feste gibt es in den Ferienregionen spezielle Reisepakete.

www.knoedelfest.com

Rückfragen & Kontakt:

Rebecca Woydt
Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
Oberndorf - Kirchdorf - Erpfendorf
Tel. +43 5352 63335 21
rebecca.woydt@kitzalps.cc
www.kitzalps.cc

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005