Happy Birthday! Austria Trend Hotel Lambrechterhof feiert fünften Geburtstag

Wien (TP/OTS) - FOTOS VOM EVENT folgen am Abend um ca. 19 Uhr unter:
http://www.tourismuspresse.at/redirect/verkehrsbuero6

  • Ein Austria Trend Hotel - der Lambrechterhof - als einziges Vier-Sterne-Haus der Region
  • Beliebt bei Österreichern, gefolgt von Gästen aus Deutschland und CEE
  • "Küchenparty": feiern und kochen mit Haubenkoch Gerhard Gugg, Tanzsteirer machen Stimmung

Direktor Alois Grasser erwartet heute rund 100 Gäste beim Geburtstagsfest zum fünften Jahresjubiläum des Austria Trend Hotels Lambrechterhof ab 17 Uhr im Hotel. Unter dem Motto "Küchenparty" zeigt Haubenkoch Gerhard Gugg sein Können auf dem Herd und gibt Tipps und Tricks für alle Hobbyköche unter den Gästen. Musikalisch untermalt wird die Feier von den launigen Tanzsteirern und weiteres Highlight des Abends ist eine Tombola mit attraktiven Preisen.

"Die übliche Ruhe des Naturparks weicht heute den zahlreichen Freunden und Gästen des 4-Sterne Hotels, die mit uns das fünfjährige Bestehen feiern wollen. Wir freuen uns, dass wir so viele Wegbegleiter haben, unsere Gäste zufrieden sind und sie den guten Service schätzen. Unsere Auslastung ist kontinuierlich gewachsen und wir sind gut unterwegs", freuen sich Andreas Berger, Geschäftsführer Austria Trend Hotels & Resorts und Alois Grasser, Direktor des Lambrechterhofs. "Die Auslastung beträgt im heurigen Jahr rund 60 Prozent. 2012 hatten wir knapp 50.000 Gäste in unserem Haus und nächstes Jahr wird uns die Wander-WM noch mehr Gäste bringen. Die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft sind schon voll im Gange."

Für einen Abend tauscht das Hotelteam seine normale Arbeitskleidung in typisch Steirisches und empfängt die Gäste im Dirndl und Lederhose. Beim gemeinsamen Kochen und Plaudern lassen die Gäste die letzten fünf Jahre Revue passieren.

Eldorado für Sportler und Familien

Der Lambrechterhof - einziges Vier-Sterne-Hotel der Region - hat sich in der Region gut etabliert und erfreut sich seit der Eröffnung im August 2007 regen Zulaufs. In 106 Zimmern können die Gäste traditionellen Charme mit modernem Design genießen. Neben dem Seminarbetrieb bietet die Umgebung für Familien und Sportbegeisterte eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten wie Wanderungen im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Golf oder Ausflüge zu Steiermarks längster Sommerrodelbahn, kulturelle Veranstaltungen im Stift oder Paragleiten.

Mit zwei Drittel der Gäste urlauben vor allem die Österreicher am liebsten im steirischen Naturparkhotel, gefolgt von deutschen Gästen mit rund zwölf Prozent. Rund jeder achte Gast kommt aus CEE - allen voran aus Polen und Ungarn. Als einziges 4-Sterne-Hotel in der Umgebung konnte der Lambrechterhof vermehrt Gäste in die Region Zirbitzkogel-Grebenzen bringen. Ein komfortables schönes Haus in Kombination mit vielen Möglichkeiten des Aktivsports und für Familienurlaube wissen die Gäste zu schätzen. 2014 möchten wir vermehrt Sportcamps anbieten, die noch mehr Sportliche nach St. Lambrecht ziehen sollen", so Grasser.

Stift und Hotel haben von Beginn an erfolgreich zusammengearbeitet

Seit nunmehr fünf Jahren ist auch die Zusammenarbeit des Lambrechterhofs mit dem benachbarten Benediktinerstift St. Lambrecht ein Garant für Erfolg. "Der Lambrechterhof ist das Seminar- und Tagungshotel schlechthin in der Region. Jährlich finden mit der 'Schule des Daseins' 40 Workshops für Management und Kreativität sowie wie jetzt ganz neu Kamingespräche mit den Benediktinern statt," so Grasser. Seminar-Highlight ist die Geschmacksschule mit Kochvisionär Georg Friedl. Mit der gezielten Geschmacksschulung zum Beispiel auf Kräuter will der Kreative kulinarische Aspekte eines Produkts bewusst machen. Für die biologische Qualität der Kräuter steht ihre Herkunft aus dem 3,5 ha großen Nutz-, Schau- und Erlebnisgarten des Stifts. Neben hoteleigenen Seminarräumen sind die Tagungsräume im barocken Ambiente des Stifts St. Lambrecht -besonders der prunkvolle Kaisersaal - für Firmenworkshops und Events beliebt.

Stiftswein "Lamberti" aus dem hoteleigenen Weinkeller

Das Restaurant des Hotels hat sich der steirischen Küche und regionalen Schmankerln verschrieben und setzt besonders auf Bioprodukte aus der Umgebung. Küchenchef Christiaan Schmidt verwöhnt seine Gäste mit genussvollen Themenbrunches wie "Vital und Gesund", "Rund ums Lamm" oder einem Schokoladenbuffet mit Weindegustation. In der hauseigenen, sehr gut ausgestatteten Vinothek lädt das Hotel Weinliebhaber zu Degustationen ein. Besonders der Stiftswein "Lamberti" des südsteirischen Weingut Polz erfreut sich bei den Gästen des Hauses großer Beliebtheit. Die Brüder Erich und Walter Polz bewirtschaften den Weinberg Opegg, der sich im Besitz des Stift St. Lambrecht befindet. Vinifiziert werden die drei Weißweinsorten Weißburgunder, Welschriesling und Sauvignon Blanc sowie die zwei Rotweinsorten Zweigelt und Quadratur.

Austria Trend Hotel Lambrechterhof auf einen Blick

  • Eigentümer: Konsortium unter der Führung der Hacker Management Support GmbH
  • Betreiber: Verkehrsbüro Hotellerie GmbH
  • Eröffnung: August 2008
  • Hotel-Kategorie: Vier Sterne
  • 106 Zimmer: 96 Doppel- und Familienzimmer und 10 Suiten
  • Zimmergröße: 25 bis 50 Quadratmeter
  • 3 top-moderne hoteleigene Tagungsräume (52 bis 80 Quadratmeter)
  • 6 top-moderne Tagungsräume im barocken Ambiente und ein prunkvoller Kaisersaal im gegenüberliegenden Benediktinerstift St. Lambrecht
  • Großzügiger Spa- und Wellnessbereich (Erlebnisduschen, Pool, Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Solarium und Wasser-Relaxbetten mit Farbtherapie, Fitnessraum)

Pressefotos in hoher Auflösung finden Sie unter:
http://www.tourismuspresse.at/redirect/verkehrsbuero5

Folgen Sie uns auf: http://www.facebook.com/AustriaTrendHotels

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Birgit Reitbauer
Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation
Lassallestraße 3
A-1020 Wien
Tel.: +43 (0)1 588 00-172
presse@verkehrsbuero.com
http://www.verkehrsbuero.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004