ÖHV gratuliert Ehrenpräsident Sepp Schellhorn: Neue starke Stimme für Tourismus im Nationalrat

Wien (TP/OTS) - ÖHV: Die ÖHV gratuliert: Mit Sepp Schellhorn zieht einer der profiliertesten und engagiertesten Tourismusunternehmer Österreichs im Nationalrat ein.

"Herzliche Gratulation an Sepp Schellhorn! Dieser Wahlerfolg ist das verdiente Ergebnis jahrelangen Engagements für freie Unternehmer und liberale Wirtschaftspolitik. Sepp Schellhorn hat zehn Jahre lang das Geschick des Tourismus in Österreich und die Erfolge der ÖHV geprägt. Mit dem voraussichtlichen Einzug in den Nationalrat legt er die Basis für weitere Arbeit und Erfolge für Österreichs Tourismus", gratulieren Mag. Gregor Hoch und Michaela Reitterer, die Präsidenten der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), dem langjährigen Präsidenten und nunmehrigen Ehrenpräsidenten der ÖHV. Sollten sich keine dramatischen Verschiebungen durch Vorzugsstimmen ergeben, wird mit Schellhorn bei der konstituierenden Sitzung des Nationalrats ein aktuelles Mitglied des ÖHV-Präsidiums als Abgeordneter angelobt. "Die ÖHV und Sepp Schellhorn haben an Österreichs Tourismuspolitik aktiv mitgewirkt. Dass er das nun mit Sitz und Stimme in der Gesetzgebung und hoffentlich auch im Tourismusausschuss tun wird, ist ein Meilenstein in der Geschichte des österreichischen Tourismus", so Hoch.

Schwierige Herausforderungen gemeinsam meistern

Schellhorn stand gemeinsam mit Peter Peer zehn Jahre an der Spitze der ÖHV für den Tourismus, speziell für die Top-Hotellerie. Sein Hauptaugenmerk gilt Bürokratieabbau, Steuersenkungen, aktiver Arbeitsmarktpolitik, der Liberalisierung des Gewerberechts und Erleichterungen bei der Einreise. Einer der größten Erfolge der Ära Schellhorn/Peer ist die Einführung der Tourismusstrategie gegen alle Widerstände. Am Herzen liegt ihm aktive Tourismuspolitik von der Bewerbung bis zur Infrastruktur. "Jeder Vertreter des Tourismus im Nationalrat stärkt den Standort. Mit Sepp Schellhorn haben wir einen der profiliertesten und kompetentesten Kenner von Hotellerie, Markt und Wirtschaft im Parlament", freut sich Reitterer. "Der Tourismus steht vor immensen Herausforderungen. Er wird die geballte Wirtschaftskompetenz im Nationalrat brauchen, um sie lösen zu können", setzten die Branchenvertreter auf Zusammenarbeit für Branche und Standort.

ÖHV - aktive Interessenvertretung mit Mitgliederrekord

Die ÖHV vertritt als unabhängige Interessenvertretung mehr als 1.200 Betriebe - ein absoluter Rekordwert. Mit rund 160.000 Betten repräsentieren ihre Mitglieder rund zwei Drittel der 4- und 5-Sterne-Betten Österreichs und erwirtschaften 3 Mrd. Euro pro Jahr.

Ein Foto von Sepp Schellhorn finden Sie hier.
(http://www.tourismuspresse.at/redirect/SeppSchellhorn)

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gregor Hoch
Präsident
Tel.: +43 (0)5583 2147

Michaela Reitterer
Präsidentin
Tel.: +43 (0)1 9824272
E-Mail: presse@oehv.at
www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T150001