G-LINK Wagrain: Presse-Einladung zur Projektpräsentation der talüberspannenden Pendelbahn in Wagrain zum offiziellen "GO"

Über ein Jahr Bautätigkeiten sind abgeschlossen und die zwei Wagrainer Skiberge Grießenkareck & Grafenberg sind mit "G-LINK" einer gigantischen Pendelbahn verbunden.

Salzburg/Wagrain (TP/OTS) - Am 23. Juli 2012 erfolgte der Startschuss zu einem der derzeit wohl ambitioniertesten Projekte in der Seilbahnbranche. G-LINK WAGRAIN ist eine Seilbahnanlage, die das Tal zwischen zwei Skibergen überspannt und die Mittelstation der Seilbahn "Flying Mozart" mit dem Knotenpunkt an der Bergstation von Grafenberg Express I und Talstation von Grafenberg Express II verbindet. Die Investitionssumme beläuft sich auf zirka Euro 14,5 Mio.
Die Pendelbahn mit zwei Fahrzeugen (Kabinen), mit einem jeweiligen Fassungsvermögen von 130 Personen, weist eine maximale Kapazität von zirka 1300 Personen pro Stunde (pro Richtung) auf. Die Talstation von G-LINK liegt auf 1233 m und die Bergstation am Grafenberg auf 1240 m, so ergibt sich ein Höhenunterschied von "nur" sieben Metern, der in der zirka 6-minütigen Fahrt bewältigt wird.

Technische Fakten, Bildgalerien und Baudokumentationen finden Sie auf http://www.g-link.at/de

Besichtigen Sie nach kurzem Informationsaustausch bei einem gemeinsamen Presseempfang mit Christoph Baumann, Vorstand der Bergbahnen AG Wagrain, Dr. Christoph Eisinger, Ski amadé Managing Director und Skilegende Annemarie Moser-Pröll, die neue Seilbahn und erleben Sie als eine der ersten Gäste die Überfahrt mit G-LINK Wagrain über das Tal.

Wagrain - Live dabei in Ski amadé
Video: http://www.tourismuspresse.at/redirect/Wagrain

Wir bitten um verbindliche Zusage bis 4.11.2013 unter k.emberger@bergbahnen-wagrain.at

Am Samstag, 9.11.2013 findet ein "Tag der offenen Tür" statt.

Presse-Einladung zur Projektpräsentation der talüberspannenden
Pendelbahn in Wagrain zum offiziellen "GO"


Welche Ziele haben sich die Bergbahnen AG Wagrain damit gesetzt? Wo
geht die Reise hin?

Datum: 8.11.2013, um 14:00 Uhr

Ort:
Bergbahnen AG Wagrain - Büro Grafenberg (2.Stock)
Markt 59, 5602 Wagrain

Rückfragen & Kontakt:

Bergbahnen AG Wagrain
Katharina Emberger
Email: k.emberger@bergbahnen-wagrain.at
Tel: +43 (0)6413 / 82 38

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0005