Vorweihnacht im Pitztal: Ein Dorf wird zum Adventskalender

Wenns (TP/OTS) - Tradition, Tiroler Gastfreundschaft und 24 echte Adventsfenster: Statt mit Schokolade, Spielzeug oder Bildern versüßt das Pitztal in Tirol die Vorweihnachtszeit auf unkonventionelle Weise. Mit viel Liebe zum Detail wird das Bergdorf Plangeroß auf 1.600 Metern Höhe ab dem 1. Dezember selbst zum erlebbaren Adventskalender. Beim alpenländischen Bergadvent wartet hinter den festlich geschmückten Fassaden der Häuser täglich eine andere Adventsüberraschung. Jeden Abend ab 20.30 Uhr öffnen die jeweiligen Gastgeberfamilien ihre Fenster und verwöhnen Besucher mit selbstgemachtem Punsch, hauseigenen Spezialitäten, Strudel nach Familienrezept oder Pitztaler Krapfen sowie gemeinsamem Singen und Musizieren. Am 24. Dezember öffnet sich das Tor der Kirche zur Christmette. Mit dem lebendigen Adventskalender sorgt das Tiroler Tal in der oft so hektischen Vorweihnachtszeit bereits zum zwölften Mal für Rückbesinnung.

Adventsprogramm bis in den Himmel

Neben der allabendlichen Adventsüberraschung an den geöffneten Fenstern hat das Pitztal für seine Gäste ein zauberhaftes Rahmenprogramm geschaffen: Absoluter Höhepunkt für Kinder ist das Christkindl-Postamt auf dem Gipfel des Pitztaler Gletschers in 3.440 Metern Höhe. Im höchsten Café des Landes - ganz nah am Himmel -helfen Engel vom 20. bis 23. Dezember den Kleinen beim Schreiben und Malen ihrer Wunschzettel, die anschließend im Briefkasten auf dem Gletscher eingeworfen werden können. Das Café über den Wolken hält noch weitere Überraschungen bereit, wie einen festlich geschmückten Bauernchristbaum und ein exklusives Weihnachtskonzert mit dem Tiroler Singer-Songwriter Gilbert am 12. Dezember. Im Tal finden Gäste bei kreativen Bastel-Workshops, Schneeschuh- und Fackelwanderungen in märchenhaft verschneiten Winterlandschaften sowie bei abendlichen Waldandachten besonders besinnliche Auszeiten. Sogar eine Ausflugsfahrt zum traditionsreichen Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt steht auf dem Programm. Weitere Informationen zum Adventsprogramm gibt es unter www.pitztaler-bergadvent.at.

Vorweihnachtsfreude im Paket

Wer den vorweihnachtlichen Urlaub mit Skifahren verbinden möchte, dem bieten die Mitgliedsbetriebe des Bergadvents exklusive Packages an. So kosten beispielsweise vier Tage Aufenthalt in einer gemütlichen Frühstückspension inklusive 3-Tages-Skipass für den Pitztaler Gletscher und das Skigebiet Rifflsee nur 237 Euro pro Person.

Weitere Pauschalangebote unter
http://www.pitztaler-bergadvent.at/pitztal-angebote.html.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Margret Winkler
Tourismusverband Pitztal
Unterdorf 18, A-6473 Wenns
Tel.: +43/(0)5414/86999-15
Fax: +43/(0)5414/86999-88
presseinfo@pitztal.com
www.pitztal.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0017