ÖGZ Gala als Highlight der "Alles für den Gast" in Salzburg

Jungköche im Mittelpunkt - Zwei stolze Sieger in spannendem Kochduell

Salzburg / Wien (OTS) - Vor dem Hintergrund der erfolgreichen Neugestaltung der ÖGZ - Österreichische Gastronomie und Hotelzeitung - mit neuem Layout und neuer Chefredaktion, fand im "Repulic" in Salzburg die diesjährige ÖGZ Gala statt. Über 250 Gäste aus der Branche freuten sich über die schwungvolle Party, organisiert vom ÖGZ-Verlagshaus Österreichischer Wirtschaftsverlag in Kooperation mit der Reed Messe Salzburg.

Im Mittelpunkt standen österreichische Jungköche, die sich - vor einem begeisterten Publikum - ein spannendes Kochduell lieferten. Stolze Gewinner wurden Philipp Essl und Erwin Morgeditsch, die von der ÖGZ einen hochverdienten Scheck über 1000 Euro überreicht bekamen. Aufgrund des krankheitsbedingten Ausfalles eines Teilnehmer-Teams, sprang der Moderator des Abends, "RTL II Kochprofi" Mike Süsser unvorbereitet, als Duellteilnehmer ein. Das Ergebnis war eine spaßige, sehr unterhaltsame Show aus der die Jungköche als Sieger hervorgingen.

"Die Teilnehmer sind gerade ausgelernte, hervorragende Jungköche, die dabei sind, sich zu profilieren und eine Bühne zur Präsentation ihrer Talente brauchen. Wir nehmen gerne Möglichkeiten wahr, die Starköche von morgen zu unterstützen", freut sich Thomas Zembacher, Geschäftsführer des Österreichischen Wirtschaftsverlages. Chefredakteur Thomas Vierich bedankte sich bei den Jurymitgliedern Alois Gasser, Verband der Köche Salzburg, Manfred Buchinger, Gasthaus zur alten Schule, Riedenthal, Chris Eisbach, Metro, und Klaus Egle, Wirtshausführer Österreich.

Die würdigen Duell-Kandidaten für die ÖGZ Gala kristallisierten sich im Laufe des Jahres während einer Veranstaltungreihe von vier Jungköche Parties, verteilt über ganz Österreich, heraus. Spass, Spannung und Kochkunst prägten die Eventreihe und eine kundige Fachjury wählte aus den Kandidaten die Teilnehmer für Salzburg.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsverlag GmbH
Herr Thomas Zembacher
Tel. 01 54664 101
www.wirtschaftsverlag.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WIV0001