"Donau verändert Linz" zeigt die schöne bunte Donau

Linzer Tourismuskonferenz 2013 startet das Themenjahr "Donau"

Linz (TP/OTS) - Die Donau steht 2014 und 2015 im Zentrum des Linzer Tourismusmarketings. Die Donau wird angesichts der sich jährenden weltpolitischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts 2014 in den Mittelpunkt rücken. Für Europa ist sie Schicksalsstrom und Hoffnungsträger gleichermaßen. Sie steht für Offenheit und Dynamik, so der neue Linzer Kultur- und Tourismusreferent Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier. In Linz manifestiert sich entlang der Donau Dynamik und Modernität. Der Tourismus leistet damit Schrittmacherdienste, um den Schwung aus der Kulturhauptstadt für Linz weiter nutzbar zu machen. Die Donau, so Baier steht mehr denn je für die europäische Rolle, die Linz in Wirtschaft, Wissenschaft und auch im Tourismus spielen kann.

Vertreter aus den Anrainerländern, von Kreuzfahrt-Reedereien, Reiseveranstaltern und touristischen Organisationen bescheinigten Linz einen hervorragenden Ruf und ermunterten dazu, den Fluss als europäische Kulturreiseachse noch stärker voranzubringen.

Neue Bilder, neue Angebote, neue Blickwinkel, so stellt sich nach den Worten von Tourismusdirektor Georg Steiner der Jahresschwerpunkt 2014 für das Linzer Tourismusmarketing dar. Nicht mehr nur "an der schönen blauen Donau", sondern "an der schönen bunten Donau" wird es künftig in Linz heißen. Damit möchte man Europas zweitgrößten Fluss in der Wahrnehmung für die internationalen Gäste ausweiten. Nicht die Klischees sondern neue Wahrnehmungen sollen die Gäste hier begeistern.

In Linz, so KR Manfred Grubauer, dem Vorsitzenden des Linzer Tourismusverbandes ist die Donau im 21. Jahrhundert angekommen. Hier verbinden sich die Tradition der Römer, Habsburger und die Aspekte der Zeitgeschichte mit einer positiven Zukunftsdynamik.

Neue Schifffahrtsangebote, Ausstellungen, der Donau-Radweg, der Donausteig und die vielen Elemente aus Wirtschaft und Technik - von der voestalpine Stahlwelt bis zu kulturellen Angeboten im Linzer Hafen - sind Teil des Donau-Erlebnis-Programms 2014 in Linz. Mit dem Schwerpunkt "Donau" will man die Internationalisierung des Tourismus als Kristallisationspunkt in der Europaregion Donau-Moldau zusammen mit dem blue danube airport Linz weiter vorantreiben.

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Linz
Mag. Gisela Müller
Adalbert-Stifter-Platz 2
4020 Linz, Austria

E-Mail: gisela.mueller@linztourismus.at
Tel. +43 732 7070-2937
www.linz.at/tourismus
www.linztourismus.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003