Da machte es auf der Planai "Bling"

10.000 Fans feiern auf der Schladminger Planai das Ski-Opening mit Seeed

Schladming (TP/OTS) - Mehr als 10.000 Fans pilgerten nach Schladming, um den Winterauftakt bei einem der größten Ski-Openings der Alpen zu zelebrieren. Die Berliner Band Seeed wurde einmal mehr ihrem Ruf gerecht eine der besten Live-Bands zu sein. Der Winter zeigte sich schon in den Tagen zuvor von seiner besten Seite und so konnten nicht nur Fans, sondern auch die Stars die Pisten der Planai genießen.

Pünktlich zum Ski-Opening auf der Planai rutschten die Temperaturen kräftig nach unten und Frau Holle erwachte aus dem Herbstschlaf. 10.000 Fans feierten im WM-Park das heißeste Ski-Opening des Jahres mit der Berliner Band Seeed. Die 11-köpfige Band wurde einmal mehr ihrem Ruf gerecht eine der besten Live-Bands zu sein und sorgte für einen unvergesslichen Abend in Schladming.

Natürlich ließ es sich ein Teil der Band nicht entgehen, auf den Pisten der Planai ihre Schwünge zu ziehen, wo sich die Berge im schönsten winterlichen Kleid präsentierten. Nach dieser perfekten Einstimmung starteten Seeed um 21:30 Uhr ihre fulminante Bühnenshow. Für beste Stimmung im Publikum sorgten im Vorfeld die Münchner Band Claire und DJ Rudy MC aus Südtirol.

"Dieses gelungene Ski-Opening ist einmal mehr ein perfekter Winterauftakt und eine ungemeine Bereicherung für die Region", so Planai GF Dir. Georg Bliem.

Weitere Fotos finden Sie unter folgendem Link:
http://www.planai.at/presse/de/Aktuelle_Medieninfos.html

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marlene Scheidl
PR & Kommunikation
marlene.scheidl@planai.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001