ÖHV-Präsidenten danken Generalsekretär Thomas Reisenzahn und wünschen ihm alles Gute

ÖHV-Generalsekretär Reisenzahn: Neubeginn bei PRODINGER | GFB WIRTSCHAFTSBERATUNG

Wien (TP/OTS) - ÖHV: Nach 15 erfolgreichen Jahren betritt der Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung neues Terrain: Er steigt als Geschäftsführer der Prodinger GFB Tourismusberatungs GmbH, einer neuen Gesellschaft in der Gruppe, und Partner in die PRODINGER | GFB WIRTSCHAFTSBERATUNG ein.

"Die Erfolge der Österreichischen Hoteliervereinigung in den vergangenen 15 Jahren sind unzertrennlich mit Thomas Reisenzahn verbunden. Unter seiner Leitung hat die ÖHV eine unvergleichliche Entwicklung genommen", erklären die ÖHV-Präsidenten Michaela Reitterer und Mag. Gregor Hoch. Sie sehen den Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Wir blicken auf eine großartige Entwicklung und viele gemeinsame Erfolge zurück. Wir danken ihm das enorme Engagement und die unvergleichlich hohe Professionalität, ohne die diese Entwicklung nicht möglich gewesen wäre. Für die Zukunft wünschen wir ihm nur das Beste!" Die Agenden der Geschäftsführung der ÖHV Touristik Service GmbH wurden an Thomas Brenner übergeben und stehen nicht zur Disposition.

Ansehnliche Entwicklung

Die Zahl der ÖHV-Mitglieder stieg unter Reisenzahns Führung von 780 auf mehr als 1250 - ein Plus von mehr als 60 %. Zu den größten Erfolgen seines Teams, wie Reisenzahn betont, zählen die starke Reduktion der Kreditkartendisagios, die Umsetzung der bundesweiten Tourismusstrategie und der Erhalt des ÖW-Budgets. Verstärkt hat die ÖHV mit der Abteilungsleiter-Akademie, der Lehrlingsakademie, einem umfangreichen Angebot an Praktikerseminaren und dem Lehrgang Onlinevertrieb und Social Media ihr Engagement in der Ausbildung. Die 1999 erstmals publizierte Destinationsstudie hat sich längst als Standard im Destinationsmanagement etabliert. Nachhaltig wirken soll die Neuaufstellung der ÖHV mit einer zukunftsorientierten Ausrichtung auf Themen anstatt auf föderalistische Strukturen. Die Eigenkapitalquote der ÖHV liegt bei 87 %, die ihrer 100%igen Tochter ÖHV Touristik Service GmbH bei 70 %. 1998 gegründet, vertreibt die ÖHV Touristik Service GmbH heute Dienstleistungen mit einem Marktwert von 200 Mio. Euro.

Die Zukunft: Prodinger GFB Tourismusberatungs GmbH

Die PRODINGER | GFB WIRTSCHAFTSBERATUNG mit Sitz in Zell am See betreut als eine der führenden Wirtschaftsberatungsgruppen in Österreich mehr als 500 Hotels sowie Gastronomiebetriebe, Destinationen, Tourismusverbände, Seilbahnen und Golfplätze in Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Restructuring, Unternehmensberatung, Investment Services, Marketing Services und Hotel- und Tourismus-Consulting. Die Prodinger GFB Holding vernetzt die Experten an den unterschiedlichen Standorten in Altenmarkt, Bad Hofgastein, Innsbruck, Lech, Mittersill, München, Saalfelden, Salzburg, St. Johann im Pongau, Velden, Wien und Zell am See. Mit der Prodinger GFB Tourismusberatungs GmbH wird im ersten Quartal 2014 eine neue Gesellschaft innerhalb der Prodinger GFB Gruppe gegründet, die Geschäftsführung übernimmt Reisenzahn als neuer Partner. Die neue Gesellschaft bündelt die Beratungskompetenzen und den Austausch von Produkten, Know-how und Dienstleistungen innerhalb der Gruppe. Zurzeit beschäftigt die Gruppe rund 300 Mitarbeiter in Österreich und Deutschland.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Martin Stanits
Leiter Public Affairs & Public Relations
Tel.: +43 (0)1 533 09 52 - 20
E-Mail: presse@oehv.at
www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T150003