Kostenlose Vorträge und Führungen beim "Welttag der Fremdenführer" in Wien

Am 22. und 23. Februar 2014 findet der "Welttag der Fremdenführer" in Wien statt, der wie jedes Jahr vom Verein der geprüften Wiener Fremdenführer organisiert wird.

Wien (TP/OTS) - Am 22. Februar gibt es von 10.00-14.00 Uhr spezielle Führungen für blinde und sehschwache Besucher im Heeresgeschichtlichen Museum (1030 Wien, Arsenal Objekt 1). Bei den geführten Rundgängen durch das Museum können die Gäste verschiedene Objekte in die Hand nehmen oder bei Tast- und Riechspielen hautnah begreifen. Ein Musiker wird Janitscharenklänge und Militärmusik erklingen lassen.

Der Eintritt ins Museum sowie die Führungen sind kostenlos. Anmeldung bitte bei Ivana Djordjevic, empfang@hilfsgemeinschaft.at, Tel.: 01 / 330 35 45-0 Informationen: www.guides-in-vienna.at

Am 23. Februar laden rund 150 Fremdenführer und das MAK - Museum für angewandte Kunst zu Führungen ein. Es werden drei verschiedene Innenführungen durch die Sammlungen des Museums und eine Außenführung zur Architektur des Gebäudes sowie zu den sich im Außenbereich des MAK befindlichen Kunstwerke angeboten. Darüber hinaus gibt es spezielle Führungen für Kinder sowie Führungen in dreizehn Fremdsprachen. Weiters finden den ganzen Tag über Vorträge zu den verschiedensten Themen statt. Natürlich wird es auch wieder das beliebte kostenlose Kulturmagazin geben, das sich heuer dem Thema "Angewandte Kunst" widmet.

Alle Führungen und Vorträge sind kostenlos, ebenso der Eintritt ins Museum.

  • Datum: Sonntag, 23. Februar 2014, von 10.00 bis 16.00 Uhr
  • Ort: MAK - Museum für angewandte Kunst (1010 Wien, Stubenring 5)
  • Anmeldung: Keine Voranmeldung, Anmeldung direkt vor Ort
  • Informationen: www.guides-in-vienna.at

In den letzten Jahren wurden bei dieser Veranstaltung von den Fremdenführern Spenden gesammelt, die unter anderem für ein Tastmodell des Schlosses Schönbrunn verwendet wurden. Die heuer gesammelten Spenden werden dem Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbank zugeführt, das als erstes österreichisches Museum seiner Art 2015 im ehemaligen Hofkammerarchiv in der Johannesgasse eröffnet werden wird. Informationen: literaturmuseum@onb.ac.at

Rückfragen & Kontakt:

Verein der geprüften Wiener Fremdenführer - Vienna Guide Service
Christa Bauer
Eschenbachgasse 11
1010 Wien
Telefon: 01 / 587 36 33 - 66 (Sekretariat)
Telefax: 01 / 587 01 92
Mobil: 0664 / 583 94 66
Email: christa.bauer@guides-in-vienna.at
Internet: www.guides-in-vienna.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002