Jeder 25. Tag des Monats ist VIP-Day in den VI Hotels

Wien (TP/OTS) - Die VI Hotels & Resorts feiern 25 erfolgreiche Jahre mit den VIP-Days. An jedem 25. Tag des Monats - dem VIP-Day -erwarten den Gast bei Online-Buchung über die Hotelwebseite einzigartige Specials. Im März beispielsweise erhält man bei einem Aufenthalt von mindestens 2 Übernachtungen 25 % der gebuchten Tagesrate. Zusätzlich wird unter allen Teilnehmenden jedes Monat ein Gutschein für 2 Übernachtungen für 2 Personen in einem VI Hotel nach Wahl verlost. Weitere Jubiläums-Aktionen werden monatlich auf der Webseite
http://www.vi-hotels.com/vipdays/ oder auf Facebook (VI Hotels & Resorts) und Twitter (VI Hotels) kommuniziert.

Vienna International Hotelmanagement AG

Die 1989 gegründete Hotelgruppe Vienna International Hotelmanagement AG betreibt und entwickelt auf Basis von Managementverträgen insgesamt 35 erstklassige Hotels & Resorts und 1 Hotelprojekt. Das Portfolio, das auch ein Leading Hotel of the World umfasst, besteht aus Stadt-, Resort-, Kur- und Kongresshotels. Die Hotels befinden sich in neun europäischen Ländern: Österreich, Tschechien, Polen, Kroatien, Frankreich, Deutschland, Rumänien, Slowakei und Russland. Neben internationalen Freizeitprodukten wie z.B. Loipersdorf, Salzburg, Karlsbad, Opatija liegt der Fokus der Destinationen in Businesszentren wie Salzburg, München, Berlin, Paris, Prag, Krakau, Lodz, Bucharest und Ekaterinburg. Aktuell sind insgesamt rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gruppe beschäftigt.

Weitere Informationen und Bildmaterial zu dieser Aussendung finden Sie unter www.vi-hotels.com (Presse).

Rückfragen & Kontakt:

Vienna International Hotels & Resorts
Mag. (FH) Sabine Hackl
Head of Corporate Communications
Dresdner Straße 87, 1200 Wien
Tel.: +43 1 333 73 73 - 65
E-Mail: presse@vi-hotels.com
Web: www.vi-hotels.com
Twitter: @vi_hotels
Facebook: facebook.com/vienna.international.hotels

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0007