125 Jahre Pilatus Zahnradbahn

Im Juni 2014 feiert die steilste Zahnradbahn der Welt 125 Jahre Pionierarbeit. Die Zahnradbahn war und ist weltweilt ein Unikat des Ingenieurs Locher aus Zürich.

Wien (TP/OTS) - Am 4. Juni 1889 nahm die Pilatusbahn unter Dampf ihren Betrieb auf. 600 Mann bauten in 400 Tagen ein Pionierstück, das bis heute ein Meisterwerk der Ingenieurtechnik ist.

In den 125 Jahren ist das Rad der Zeit nicht stehen geblieben. Das Pilatus Kulm Hotel wurde nach 120 Jahren 2010 komplett restauriert und gilt als eines der schönsten unter Denkmalschutz stehenden Hotels der Schweiz. Und im Herbst 2014 wird die Luftseilbahn nach 60 Jahren komplett erneuert und setzt ab 2015 neue Massstäbe von der Fräkmüntegg auf den Pilatus Kulm.

Alles muss weg

Bevor die steilste Zahnradbahn ihren Dienst - normalerweise anfangs Mai - wieder aufnehmen kann, muss alles weg. Gemeint ist die bis zu fünf Meter dicke Schneeschicht. Dann fräsen Mitarbeiter der Pilatus-Bahnen Tag und Nacht und hoffen auf gut gestimmte Wettergötter.

Der Familienberg

Krienseregg mit Picknickplätzen und Kinderwanderwegen sowie Pilu-Land und Erlebnisspielplatz; Fräkmüntegg mit dem grössten Seilpark der Zentralschweiz und der längsten Sommerrodelbahn:
Familien sind überall willkommen. Die Schatzsuche nach dem Drachenstein oder die Steinbock-Safari auf dem Kulm sprechen Familien mit Kindern besonders an. Kindergerechte gastronomische Angebote und Familienpackages in den Hotels betonen die Familienfreundlichkeit.

Königliches Revier - für den König der Alpen

Über 120 Steinböcke leben auf dem Pilatus. Diese einmalige Kolonie kann man mit erfahrenen Wildhütern aus der Region hautnah erleben. Sie wissen alles die Fauna und Flora in den Bergen. Die Steinbock-Safari am Pilatus vermittelt Städtern unerwartete Einblicke in das Leben von wilden Berggängern.

Link für weiterführende Informationen: www.pilatus.ch

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich Ungarn
Tel.: +43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
http://www.MySwitzerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004