"Cross Country Ski Holidays" - Gipfeltreffen der besten Langlauf-Hotels und Regionen

Maishofen (TP/OTS) - Die Nachfrage nach Natur-, Sport- und Wintererlebnis abseits der Piste steigt. Während vor wenigen Jahren noch der Großteil der Wintergäste zum Schifahren nach Österreich gekommen ist, haben sich die aktuellen Anforderungen der bestehenden Gäste stark verändert. Bereits acht Prozent der Winterurlauber in Österreich sind Langläufer, Tendenz steigend!

MTS Austria hat das enorme Marktpotenzial von Natur- und Ausdauersport im Winter erkannt und mit "Cross Country Ski Holidays" die erste Angebotsgruppe im sportlichen Wintertourismus gegründet. "Während ein Drittel der Urlauber nach wie vor ausschließlich auf den Skipisten zu finden ist, ein weiteres Drittel bereits den alpinen Skisport mit weiteren Sportarten kombiniert, sind die restlichen 30 Prozent der Gäste Nicht-Skifahrer. Die ideale Voraussetzung zur Verwirklichung unserer Vision, Europas bestes Angebot für den Langlauf-Tourismus sowie die erste Plattform für weitere, wachsende Schneesportarten zu werden", so Franz Rosenmayr, Geschäftsführer der MTS Austria GmbH.

Am 1. und 2. April dieses Jahres fand die erste Generalversammlung von "Cross Country Ski Holidays" statt. Die 22 Mitgliedhotels und 13 Partner-Regionen in Österreich, Deutschland und Italien sind unter dem Titel "Gipfeltreffen der besten Langlauf-Hotels und Regionen" in Zell am See-Kaprun zusammengekommen, um den formalen Start der neuen Angebotsgruppe zu vollziehen. Neben der Wahl des Obmannes, Hannes Riedlsperger vom Hotel Ritzenhof in Saalfelden, sowie der weiteren Vorstandsmitglieder, wurden die zu erfüllenden Kriterien der Mitgliedsbetriebe im Detail definiert. Der Workshop zum Thema Online-Buchbarkeit wurde getreu dem Titel der Veranstaltung auf 3.029 Metern, am Kitzsteinhorn abgehalten. Der heutigen Zeit entsprechend, werden alle Mitglieder auf der gruppeneigenen Website, die im Mai -zeitgleich mit dem Start der Marketingmaßnahmen für den nächsten Winter - online geht, in Echtzeit buchbar sein.

Neben den administrativen und informativen Programmpunkten rundete ein Langlauf-Training mit Andrea Grossegger, der einzigen, österreichischen Biathletin, die jemals bei Weltmeisterschaften eine Medaille gewonnen hat, die gelungene Veranstaltung ab.

"Der Erfahrungsaustausch und das gegenseitige Kennenlernen waren ein wichtiger Bestandteil des Zusammentreffens. Die Mitglieder waren von der Veranstaltung und vor allem von der Professionalität der MTS Austria begeistert. Das motiviert natürlich besonders und wir sind überzeugt, die in uns gesetzten Erwartungen voll zu erfüllen", so Franz Rosenmayr.

Für weitere Informationen zu "Cross Country Ski Holidays" wenden Sie sich an Herbert Gassner unter info@x-countryskiholidays.com oder 0043 - 6542 - 80480 15.

Rückfragen & Kontakt:

MTS Austria GmbH
MMag. Lisa Riedlsperger
Saalfeldnerstraße 14, 5751 Maishofen
0043 - 650 - 7162672
presse-mts@mts.co.at
www.mts.co.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T410003