"DIE 100 BESTEN RESTAURANTS DER WELT!"

3 österreichische Restaurants unter den 100 Besten der Welt

Schützen am Gebirge (TP/OTS/OTS) - Am 28. April 2014 wurden in der Londoner Guildhall "THE WORLD'S 50 BEST RESTAURANTS 2014 " von San Pellegrino & Acqua Panna gekürt. Ganz besonders freuen wir uns, dass es aus Österreich in diesem Jahr drei Restaurants in die Liste der 100 besten Restaurants der Welt geschafft haben. So ist das STEIRERECK als No. 16, der TAUBENKOBEL ist mit No. 89 neu gelistet und das LANDHAUS BACHER ist mit No. 96 aufgenommen worden. Grundgedanke des Ranking ist, die innovativsten, außergewöhnlichsten und bemerkenswertesten Restaurants der Welt zu listen. Dies ist eine Anerkennung aus dem Ausland, welche zeigt, dass auch Österreich im absoluten Weltranking der innovativen Gastronomieszene einen Platz gefunden hat und international wahrgenommen und anerkannt wird. Es ist ein Ritterschlag für einen gastronomischen Betrieb einmal in diese Liste gewählt zu werden. Das Außergewöhnliche an den österreichischen Unternehmen: Alle 3 Betriebe sind keine gesponserten Konzern-Restaurants, sondern familiär verbundene und selbst aufgebaute Unternehmen, die sich aus eigener Kraft heraus diesen Erfolg erarbeitet haben. Die Rangliste World's 50 Best Restaurants ist eine Initiative der britischen Zeitschrift Restaurant Magazine und wird von "The Diners Club World's 50 Best Restaurants Academy" erstellt, einer Gruppe aus über 900 weltweit anerkannten Restaurant-Experten, die aufgrund ihrer spezifischen Fähigkeiten und Kenntnisse auf internationaler Ebene ausgewählt wurden. In der Akademie sind 26 verschiedene Regionen der ganzen Welt vertreten. Jede Region verfügt über ein eigenes Team, das aus 36 Mitgliedern und einem Präsidenten besteht. Das Team setzt sich aus Gastronomiekritikern, Chefköchen, Restaurantbetreibern und bekannten Gourmets zusammen. No.1 wurde das Noma in Kopenhagen.

Taubenkobel:

Das Restaurant Taubenkobel wurde von Walter und Eveline Eselböck in den 1980er Jahren gegründet. Heute beherbergt das einstige Bauernhaus in Schützen am Gebirge nicht nur eine der besten kulinarischen Adressen des Landes, sondern auch ein romantisches Hotel, eine Greisslerei und einem bezaubernden Garten, dessen Charme man sich nicht entziehen kann. Im Vorjahr übernahmen Alain Weissgerber und Barbara Eselböck-Weissgerber den Taubenkobel.

Rückfragen & Kontakt:

und hochauflösende Fotos:
Ariane Gollia
restaurant@taubenkobel.at
+43 (0) 2684/2297
http://www.taubenkobel.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001