Hotelbiz - Seminarbiz - Eventbiz: Die erste Vergabe des BIZ-Awards

Heuer wurde am 6.05. im Rahmen der Hotelbiz - die Messe für Seminar- und Eventorganisation - zum ersten Mal der so genannte BIZ-Award vergeben.

Perchtoldsdorf (TP/OTS) - Dieser prämiert die innovativste Idee im Seminar-, Tagungs- und Eventbereich und wurde von den Fachbesuchern & Ausstellern der Messe per Votingkarte entschieden.

Die sechs Nominierten wurden im Vorfeld von einer unabhängigen Fachjury ausgewählt, die sich aus namhaften Vertretern der Tourismusbranche zusammensetzen: Dr. Franz Hartl, Geschäftsführer der Österreichischen Hotel und Tourismusbank (ÖHT), Mag. Andreas Stieger, Geschäftsführer der Firma Neuland & Co, Mag. Elo Resch-Pilcik, Inhaberin vom Profi Reisen Verlag, Christina Neumeister-Böck, Geschäftsführerin von n.b.s hotels & locations sowie Damir Mulaomerovic, ehemaliger Geschäftsführer der "Round Table Konferenzhotels" (RTK).

Während der gesamten Veranstaltung wurden alle sechs Ideen auf vier Screens präsentiert, um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich ein Bild zu machen. Während der Vergabe, hatte jeder Nominierte noch die Chance, sich und seine Idee persönlich vor dem Publikum vorzustellen.

Neben einem Online Kursprogramm im Office Bereich und einem bereits in der Umsetzungsphase stehenden Projekts des "Puzzle for Life" zur Unterstützung der Krebshilfe sowie dem Konzept "Seminar On Tour" auf fahrendem Untersatz auf Plätzen 6-4, standen die Gewinner zu diesem Zeitpunkt schon fest.

Die innovativste Idee und somit der erste Platz mit einem Preis in Höhe von Euro 1000, ist die Vision des "Ü60-Party-Bauernhof", eingereicht von Johannes Gutmann, Gründer und Chef der SONNENTOR Kräuterhandels GmbH. Es ist eine Vision in Würde älter und trotzdem gebraucht zu werden. Es soll ein Bauernhof der Superlative entstehen, der älteren Menschen über 60 Raum bietet, sich noch einmal so richtig auszuleben, gebraucht zu werden und sich auf diesem Wege auch noch weiterzubilden.

Auf den zweiten Platz wurde "Die TafelBox" gewählt, welche eine Lösung bietet, bereits bearbeitete und zubereitete Lebensmittel vor der Entsorgung zu bewahren und von Caterern oder Eventorganisatoren zur Verfügung gestellt werden kann. Die Wiener Tafel erhielt dafür Euro 500. Mit einem Euro kann man zehn notleidende Haushalte mit Lebensmittel versorgen und man darf sich selber ausrechnen wie vielen dieser Gewinn zu Gute komme, so Markus Hübel von der Tafel.
Platz Nummer drei besetzt Lucca Lucian mit seinem "Salon des Staunens", welcher Dinner und Show an einem Abend vereint und nahm somit Euro 300 mit nachhause.

Alle Preise wurden von der Österreichischen Hotel und Tourismusbank (ÖHT) zur Verfügung gestellt.

Mit dem BIZ-Award ist der Veranstalter n.b.s hotels & locations auch weiterhin auf der Suche nach Gewohnheitsbrechern, die sich mit ihrer Idee von der Masse abheben und eine Plattform für Austausch bieten, denn "Jeder große Erfolg hat mit einer Idee begonnen" (Napoleon Hill)

Rückfragen & Kontakt:

n.b.s hotels & locations GmbH
Christina Neumeister-Böck, Ricarda Matousek
Elisabethstraße 23, 2380 Perchtoldsdorf
Tel. 01/867 36 60
www.nbs.co.at
www.hotelbiz.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T130002