8. Raiffeisen Halbmarathon Hall-Wattens am Samstag, 24. Mai 2014

Hall in Tirol (TP/OTS) - In wenigen Tagen findet in der Tiroler Region Hall-Wattens ein ganz außergewöhnlicher Laufevent statt. Sportliche Ambitionen treffen hier auf das Gemeinschaftsgefühl eines Volkslaufes und die Begeisterung von hunderten jungen Nachwuchsläufern aller Altersklassen. Gemeinsam ist allen Teilnehmern aus dem In- und Ausland die Liebe zum Laufen und die Aussicht auf eine wunderbare Landschaft mitten im Herzen Tirols. Unter diesen Läufern wird heuer auch wieder Karin Freitag starten, die Titelverteidigerin und zuletzt beim Wien-Marathon schnellste Österreicherin.

"Wir freuen uns sehr über ihre Zusage", erklärt Heinz Lutz, der Rennleiter und Obmann des durchführenden Vereines Haller Lauftreff. Für Karin Freitag ist der Start etwas Besonderes: "Es ist für mich ein wichtiges Rennen, denn hier startete ich auch zum ersten Mal bei einem Wettkampf und habe entdeckt, wo meine Talente liegen. Zudem ist es meine Trainingsstrecke, die ja landschaftlich sehr schön gelegen ist und die kenne ich in und auswendig. Der besondere Reiz des Laufs liegt in der Länge (21,9 Km), den 140 Höhenmetern und den unterschiedlichen Terrains."

Wichtig ist für die Veranstalter die Nachhaltigkeit: "Wir möchten die Landschaft, die wir für unseren Sport nutzen, schonen und bitten daher alle TeilnehmerInnen auf die Natur acht zu geben. Wir verwenden so weit als möglich Bio- und Fairtrade-Lebensmittel, die Finisher-shirts tragen das Fair wear Label und das Geschirr wird ausnahmslos kompostiert - immerhin werden unter anderem 7000 Becher benötigt", so Michael Gsaller vom Stadtmarketing Hall in Tirol.

Infos unter www.halbmarathon-hall-wattens.at

Rückfragen & Kontakt:

Stadtmarketing Hall in Tirol
Wallpachgasse 5
A - 6060 Hall in Tirol
info@hall-in-tirol.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001