Internationale Tagung: Alpine Destination Leadership: Perspektiven der Governance und ihrer Umsetzung

Bozen (TP/OTS) - Am 26. und 27. Juni veranstaltet die Europäische Akademie Bozen (EURAC research) in Bozen bzw. Bruneck eine zweitägige, internationale Tagung zum Thema "Alpine Destination Leadership: Perspektiven der Governance und ihrer Umsetzung".

Die Tagung wird vom Bundesverband Österreichischer Tourismusmanager (BÖTM), dem Verband Schweizer Tourismusmanager (VSTM) und dem Kollegium der Südtiroler Tourismusmanager unterstützt.

Die Highlights der Tagung sind:

  • Es referieren unter anderem Reinhold Messner, Petra Stolba, Harald Pechlaner und Bryan Simis/Michael Complojer (Google).
  • Viele weitere hochkarätige Referenten aus den Ländern des Alpenraums sprechen u.a. zu den Themen: Destinationsmanagement und Standortmanagement, Brand Governance, die Rolle der Seilbahnen in der Destination Leadership, Potentiale einer thematisch orientierten Leadership, Governance im Web, Leadership durch innovative Mobilitätslösungen, Potentiale für grenzüberschreitende Kooperationen.
  • Besichtigung des Messner Mountain Museum Corones am Kronplatz.
  • Anreisemöglichkeit von Bozen zum Kronplatz mit dem Skizug.

Alpine Lebensräume sind attraktive aber ebenso sensible Lebensräume. Das Ziel, diese Lebensräume in die Zukunft zu führen, erfordert einen Balanceakt zwischen Bewahrung und Erneuerung, zwischen Mut und Demut, zwischen Individuum und Gemeinschaft, zwischen Kreativität und Bewusstsein. Es erfordert die Sicherung und Stärkung von Wohlstand und Lebensqualität. Es erfordert Alpine Destination Leadership.

Programm und Anmeldung zur Tagung unter:

www.eurac.edu/alpine-destination-leadership/

Möchten Sie mehr zum Konzept der Alpine Destination Leadership erfahren und einen Kommentar hinterlassen:
http://www.tourismuspresse.at/redirect/EURAC

Rückfragen & Kontakt:

Michael Volgger
Europäische Akademie Bozen
Institut für Regionalentwicklung und Standortmanagement
Tel.: +39 0471 055325
Email: tourism-events@eurac.edu

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004