Kulinarische Gegensätze ziehen sich an

Die Haubenköche Simon Taxacher und Steve Karlsch laden zur Genussreise in die Tiroler Alpen

Kitzbühel (TP/OTS) - Sie gehören beide zu den kulinarischen Aufsteigern des Jahres. Könnten die Küchenstile von Simon Taxacher und Steve Karlsch unterschiedlicher auch nicht sein, so krönte der Gourmet-Guide Gault Millau 2014 beide Tiroler Spitzenköche mit jeweils vier bzw. drei Hauben und beförderte damit beide in die Kochelite der österreichischen Gastronomie.

Mit dem "Kulinarischen Sommer der Kontraste" bieten die beiden Küchenchefs nun alles, was das Feinschmecker-Herz begehrt und laden von Mai bis Oktober 2014 auf eine kulinarische Genussreise in ihre Restaurants Simon Taxacher im Relais & Châteaux Rosengarten sowie das Petit Tirolia im Grand Tirolia Kitzbühel ein.

Gegensätze ziehen sich an: Während der Neo-Vier-Hauben-Koch Simon Taxacher mit seiner französisch-mediterranen Küche mit regionalen Produkten in seinen Bann zieht, geht Steve Karlsch mit seinem reduzierten, asiatisch-inspirierten Küchenstil ganz neue Wege im Petit Tirolia. Der 32-Jährige präsentiert eine junge, moderne Küche, die durch die kreative Einbindung asiatischer Gewürze und Zubereitungstechniken eine ganz persönliche Handschrift erhält.

Im Rahmen ihres besonderen Arrangements verwöhnen die beiden Küchenchefs ihre Gäste an zwei aufeinander folgenden Abenden mit 6-Gang-Menüs und entführen so auf eine facettenreiche, geschmackliche Entdeckungsreise, auf der von vertrauten Gerichten bis zu ungewöhnlichen Produktvariationen alles auf den Teller kommt, was Gaumen und Augen gleichermaßen erfreut. Denn so sehr die kulinarischen Noten der beiden Spitzenköche auch voneinander abweichen, so legen beide großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit regionalen Erzeugern und höchste Produktqualität.

Das Angebot gilt bis 12. Oktober 2014, buchbar jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Es inkludiert zwei Übernachtungen mit Frühstück - wahlweise im Grand Tirolia Kitzbühel, einem Mitglied der Small Luxury Hotels of the World, oder im Relais & Châteaux Rosengarten. Auch für den Transport der Gäste zwischen den Resorts ist gesorgt, so wird den Gourmetfans ein Shuttle Service zur Verfügung gestellt. Passionierte Golfer können die Genussreise auch mit einem Golfspiel am Golfplatz Eichenheim des Grand Tirolia Kitzbühel oder dem GC Kitzbüheler Alpen-Westendorf verbinden und Naturfans kommen auf insgesamt 1.000 km markierten Wanderwegen inmitten der herrlichen Kitzbüheler Landschaft in Bewegung.

Weitere Informationen zu den Hotels und Gourmetrestaurants sind unter http://www.grand-tirolia.com/ bzw.
http://www.rosengarten-taxacher.com/ zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Grand Tirolia Kitzbühel
Mag. Susanne Maria Stöger
P8 GmbH
Tel.: +43.(0)512.565616.26
Mobil: +43.(0)664.88.42.45.85
s.stoeger@hofherr.com
url www.hofherr.com

Mag. Mirjana Marjanica
P8 GmbH
Tel.: +43.(0)512.565616.23
Mobil: +43.(0)664.88.42.45.92
m.marjanica@hofherr.com
url www.hofherr.com


Simon Taxacher Relais & Châteaux Rosengarten
Claudia Reichenberger
marketing deluxe
Tel.: +43.(0)5242 61115
Mobil: + 43.(0)664 4593806
claudia.reichenberger@marketing-deluxe.at
url marketing-deluxe.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0011