Handbuch für besondere Urlaubserlebnisse am Faaker See

Der Faaker See geht mit den Broschüren Lebensgefühl 2.0 sowie Naturlust am SüdSee neue Wege im Dialog mit dem Gast.

Wien (TP/OTS) - Sommerurlaub in Kärnten steht für den geneigten Erholungssuchenden seit jeher für Badespaß und Bergerlebnis, für Kulinarik (also Schmankalan) und Lebensfreude. Was es zu erleben, genießen und entdecken gibt, will und muss auch erzählt werden. "Dazu wurden rund um den Faaker See die Themen "Wandern & Radfahren" sowie "Regionale Produkte & Kunst" in zwei Broschüren vollkommen neu und anders aufbereitet," erläutert Michaela Widnig-Tiefenbacher - Obfrau des Tourismusverbandes (TVB) Finkenstein am Faaker See. Es sind immer die Menschen, die das Bild einer Landschaft formen. Sie sind die Gastgeber in der Region und sie sind es auch, die über ihr Land erzählen.

"Naturlust am SüdSee" ist der Wander- und Radsport Guide. In dieser Broschüre beschreiben unter anderem Insider wie Alarich Warmuth, 85jähriger Wanderführer, die schönsten Wanderwege oder Paco Wrolich, der Ex-Profi-Radrennfahrer, die genialsten Radstrecken der Region im Dreiländereck.

In "Lebensgefühl 2.0" geht es um Menschen, Produkte, Kunst und Kultur. Es geht um die älteste Nudelfabrik Österreichs und einen legendären Zitrusgarten, um Kärntner Nudeln aus Bioziegenkäse, um Bauernmärkte, Glasbläser und internationale Künstler wie Hans Staudacher, Valentin Oman oder Richard Kaplenig, die hier leben und/oder arbeiten.

"Weiters punkten die neuen Broschüren in Format und Zusatznutzen für den Gast. Handlich, stabil und mit eingeklebten Faltkarten passen die Booklets in jede Tasche": erläutert Christian Riedel - TI-Leiter vom TVB Finkenstein und kreativer Gestalter dieser innovativen Drucksorten.

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Finkenstein am Faaker See
Mag. Christian Riedel
Dietrichsteiner Straße 2
9583 Faak am See, Österreich
Tel.: + 43 4254 2110 48
Fax DW: 21
E-Mail: urlaub@faakersee.at
www.faakersee.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0003