Therme Loipersdorf eröffnet Erlebnisweg

Loipersdorf (TP/OTS) - Im Rahmen der Lebenspfade à la Loipersdorf wurde gestern (8. Juni 2014) der Erlebnisweg - ein Motorikpfad - rund um die Therme Loipersdorf eröffnet. Das ambitionierte Projekt wurde gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung & Wirtschaft und der Europäischen Union verwirklicht.

Die Lebenspfade à la Loipersdorf bestehen aus dem Krafthügel - dem Pfad zum Loslassen, dem Erlebnisweg - dem Pfad zum Erleben und der Kulinariktour - dem Pfad zum Stärken, und bringen Körper, Geist und Seele in Einklang.

Der Erlebnisweg wurde gestern unter Anwesenheit von Politik und Wirtschaft feierlich eröffnet. Der Rundweg mit einer Länge von 3 km um die Therme Loipersdorf besteht aus 11 sportwissenschaftlich konzipierten Themen mit insgesamt 15 Stationen, welche die mehrdimensionale Koordinationsfähigkeit verbessern. Verwirklicht wurde dieser Erlebnisweg mit einer Förderung des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung & Wirtschaft und der Europäischen Union und in Kooperation mit Dr. Roland Werthner, der sich für die sportwissenschaftliche Konzeption verantwortlich zeigt.
Wolfgang Wieser, Geschäftsführer Therme Loipersdorf: "Mit dem Erlebnisweg haben wir ein zusätzliches Angebot für unsere Gäste geschaffen, welches für die gesamte Familie ansprechend ist. Egal, wer sich auf den Weg macht: die Freunde an der Bewegung wird dabei groß geschrieben."

Mit dem Erlebnisweg soll den Gästen die oft verloren gegangene Begeisterung für die Bewegung in der Natur zurückgegeben werden. Dr. Roland Werther dazu: "Da jede Station Herausforderungscharakter besitzt, verliert der Erlebnisweg auch bei regelmäßigen Besuchen nicht an Attraktivität. Nach drei Besuchen des Erlebnisweges merkt man schon eine deutliche Leistungsverbesserung."

Bei der Errichtung wurde besonderes Augenmerk auf Design und naturnahe Materialien gelegt. Bei den einzelnen Stationen wurden vorhandene Naturkonstellationen um bewegungsmotivierenden Gerätschaften ergänzt - jedes Gerät ist sozusagen ein kleines Kunstwerk.

Bei der Kulinariktour können Thermengäste mithilfe einer neuen App eine kulinarische Entdeckungsreise zu Direktanbietern und Buschenschanken in der umliegenden Region machen. Diese sorgsam ausgewählten regionalen Betriebe sind auch Lieferanten der Therme Loipersdorf. Die App kann unter "Lebenspfade à la Loipersdorf" in den App-Stores kostenlos heruntergeladen werden.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5515

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Andrea Rachbauer
Therme Loipersdorf, Leitung Marketing & Sales
T 03382 / 8204-30
E presse@therme.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001