ReiseSalon 2014 - Traumreisen & Schimpansen

Perchtoldsdorf (TP/OTS) - Der Schimpanse zählt zur Gattung der Hominidae (Menschenaffen) und ist der nächste lebende Verwandte des Menschen. Es sind intelligente und äußerst soziale Tiere, die uns ähnlicher sind, als wir vielleicht vermuten: sie küssen, umarmen sich, pflegen ihre sozialen Bindungen, rangeln und streiten und manchmal kitzeln sie sich (sogar).

Aber was hat der ReiseSalon, vom 17. bis 19. Oktober in der Hofburg Wien, mit Schimpansen zu tun?

Als eines der Highlights wird Dr. Jane Goodall, UN-Friedensbotschafterin und Schimpansenforscherin, persönlich im Zuge ihrer Österreichtour bei der ReiseSalon Pressekonferenz am 03. Oktober für Fragen zur Verfügung stehen und über Besonderheiten und Bedeutung nachhaltiger Reisen sprechen. Zusätzlich wird eine eigene Erlebnisreise vom Jane Goodall Institut - Austria geplant und am ReiseSalon erstmals dem Publikum präsentiert.

Über 30 Jahre beobachtete Jane Goodall freilebende Schimpansen in Tansania. Ihre Erkenntnisse revolutionierten die Verhaltensforschung und veränderten die Einstellung des Menschen zur Natur. Umweltzerstörung und Ungerechtigkeit in der Welt sind für Jane Goodall nicht Grund zur Resignation sondern Anstoß zum Handeln. Außerdem werden bei der Pressekonferenz die innovativsten Angebote der Aussteller präsentiert, um den interessierten Besucher einen Vorgeschmack auf die zum 3. Mal in Folge stattfindende Reisemesse zu geben.

Einige Standplätze sind noch verfügbar - interessierte Aussteller können sich Informationsunterlagen unter office@reisesalon.at oder www.reisesalon.at anfordern.

Rückfragen & Kontakt:

Der ReiseSalon
n.b.s hotels & locations GmbH
Christina Neumeister-Böck, Ricarda Matousek
Elisabethstraße 23
A - 2380 Perchtoldsdorf
T: +43 (0) 1 867 36 60-10
E-Mail: office@reisesalon.at
Homepage: www.reisesalon.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002