Grenzerlebnisse zwischen Keltenfürsten und Vulkaniern!

Landseer Berge: Günstige Natur-Oase für die Familie

Eisenstadt (TP/OTS) - Es ist nicht das Laute, das Schallende und Spektakuläre, das diesen Landstrich ganz im Osten Österreichs so erlebenswert macht. Es sind vielmehr die leisen Töne, die Natur sensiblen Angebote, die den Naturpark Landseer Berge zu einem erstrebenswerten Ziel machen. Und: Man braucht schon ein wenig Zeit, ein Stück Engagement, um sich die stillen Geheimtipps dieser Region zu erwandern oder zu erradeln und einfach zu erfahren. Eines steht aber fest: Es lohnt sich jedenfalls! Vor allem für Familien ist dieser ruhige, beschauliche Fleck ein lohnenswertes, weil eben auch günstiges Ziel.

Der Naturpark Landseer Berge liegt im Übergangsbereich zwischen den Ausläufern der Alpen und der einzigartigen Pannonischen Tiefebene. Eine alte Grenzregion, reich an Ausgrabungen und Ruinen. Entsprechend können Reisende etwa Ausgrabungen aus der Keltenzeit finden oder auch im urgeschichtlichen Lehrpfad wandeln. Und neben den Schlössern Lackenbach und Kobersdorf ist es vor allem die Burgruine Landsee, die zum Beispiel die Sprösslinge immer wieder fasziniert. Natürlich bietet auch der Naturpark selbst ein vielfältiges Angebot an abwechslungsreichen, auf Familien zugeschnittene Naturführungen an.

Infothek:

Eines der wohl interessantesten touristischen Angebote im Naturpark Landseer Berge ist die "Urlaubs-Oase" im kleinen Ort Karl zwischen Draßmarkt und der Buckligen Welt. In den witzig benannten Familien-Appartements (z.B. "Karl, die Kleine" oder "Karl, die Große") werden Pauschalen zu Familienpreisen angeboten. Etwa das "Familien-Wochenende XL" für Euro 249,-- für 2 Nächte und die ganze Familie - mit Frühstücksbuffet! Sogar mit "Late-Check-Out" weil das "Blaue Reich" und die Sportanlagen des Resorts sowohl von den Kids, wie auch von den Erwachsenen gerne und oft genutzt werden wollen!

Informationen und Buchungen: www.burgenland.info

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Pfeiffer
pfeiffer@burgenland.info
Tel. +43 (0)2682 63384-17

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004