"Wenn die Musi spielt": Größtes Volksmusik-Konzert der Alpen am 26. Juli 2014 in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald.

ORF und mdr übertragen live ab 20:15 Uhr. Musi-Wanderwoche und Veranstaltungsserie am Freitag und Samstag bringen hohe Wertschöpfung für die regionale Tourismuswirtschaft.

Bad Kleinkirchheim (TP/OTS) - Arnulf Prasch und Stefanie Hertel führen zum zweiten Mal gemeinsam durch die Sendung und begrüßen vor der traumhaften Kulisse mitten in den Nockbergen die Stars der volkstümlichen Musik und Schlagerszene. Mit dabei sind: Nockalm Quintett, Seer, Nik P., Mayrhofner, Semino Rossi, Carinthia Chor Millstatt, Stefanie Hertel, Die Jungen Zillertaler, Grubertaler, Saso Avsenik und seine Oberkrainer, Marc Pircher, Geraldine Olivier, Die Amigos, Die Paldauer, Claudia Jung, Fegerländer, Schneiderwirt Trio, Lara Bianca Fuchs, Oliver Haidt. Das "Wenn die Musi spielt -Open-Air" wird von zahlreichen Veranstaltungen während der "Kärntnermilch"-Musi-Wanderwoche, die am Sonntag, 27. Juli mit dem "Villacher Bier"-Musi-Frühschoppen endet, begleitet.

"Wir sind sehr stolz, dass wir das erfolgreiche Open-Air bereits zum 19. Mal bei uns in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald veranstalten dürfen, denn v.a. aufgrund der Wanderwoche ist die Wertschöpfung für unsere Gastronomie- & Beherbergungsbetriebe überdurchschnittlich und mit anderen Veranstaltungsformaten nicht zu vergleichen", erläutert Stefan Heinisch, Geschäftsführer der Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH, die touristische Relevanz. Die "Musi" lockt in der gesamten Woche über 30.000 BesucherInnen in die Kärntner Nockberge; ca. 10.000 davon in der "Kärntnermilch-Musi-Wanderwoche". Alleine das Wertschöpfungspotential der Übernachtungsgäste beziffert sich auf 2,2 Millionen Euro.

Die Live-Sendung erreicht in ORF 2 ca. 30% Marktanteil bei durchschnittlich 550.000 bis 600.000 SeherInnen. Der deutsche Partner mdr (Mitteldeutscher Rundfunk) konnte bei seiner Ausstrahlungspremiere im Juli des Vorjahres einen Marktanteil von über 20% vorweisen; steuerte überdies mit dem fünfteiligen Vorbericht "Stefanie Hertel auf dem Weg nach Kärnten" pro Tag im Durchschnitt weitere 400.000 SeherInnen bei. Darüber hinaus auch noch ca. 30 TV-Sendungstrailer zur Bewerbung dieses Veranstaltungshighlights. Das ORF Radio Kärnten sorgt jedes Jahr für beste Hörfunkpräsenz und motiviert mit umfassender Informationsleistung zahlreiche KärntnerInnen, den Event auch einmal live zu erleben. Im Durchschnitt ca. 16 Stunden Berichterstattung und über 30 Radio-Trailer.

"Sehr wichtig ist uns auch die jahrelange Zusammenarbeit mit der Kärnten Werbung Marketing & Innovationsmanagement GmbH, die als kooperativer und verlässlicher Hauptsponsor unserer "Musi" die Kontinuität und Erfolgsgeschichte erst möglich macht", unterstreicht Otto Lobenwein, Veranstaltungsmanager der Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH und seit 1996 "Mister-Musi", die Wichtigkeit der Partnerschaft mit der Landestourismusorganisation.

Das Volksmusik-Open-Air feiert nächstes Jahr bereits das 20. Jubiläum und in diesem Zusammenhang plant der Tourismusort erstmals ein zusätzliches Standbein im Herbst. "Unsere Musi-Wanderwoche ist derart erfolgreich, dass wir im September 2015 im Rahmen des runden Jubiläumsjahrs ein verlängertes Wochenende mit Musik am Berg und geführten Wanderungen veranstalten und damit die Belebung der Nachsaison forcieren werden", bestärkt Mag. Wolfgang Schneeweiss, Vorstandsvorsitzender des Tourismusverbandes Bad Kleinkirchheim die Identifikation der heimischen UnternehmerInnen mit dem erprobten Veranstaltungskonzept.

Der Einlass zur Generalprobe am 25. Juli und zum Live-Konzert am 26. Juli ist nur mit gültiger Eintrittskarte möglich. Der Veranstalter empfiehlt die Karten im Vorverkauf zu erwerben, da an der Abendkasse nur Restkarten erhältlich sein werden. Die Eintrittskarten sind bei der Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH, an den Abendkassen vor Ort sowie bei allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen erhältlich. Für die Anreise verkehren Postbusse ab Klagenfurt (über Feldkirchen), Villach, Spittal, Wolfsberg, Griffen und Völkermarkt. Vor Ort sind kostenlose Shuttle-Busse von/zu den Parkplätzen unterwegs.

Mehr Information unter: www.musi-open-air.at. Tickethotline der Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH: +43/4240/8212.

Rückfragen & Kontakt:

Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH
Veranstaltungsmanager Herr Ing. Otto Lobenwein oder Geschäftsführer Mag. (FH) Stefan Heinisch
Dorfstrasse 30
A-9546 Bad Kleinkirchheim
Tel.: +43/4240/8212
Email: presse@badkleinkirchheim.at
Web: www.badkleinkirchheim.at sowie www.musi-open-air.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0006