Herbsturlaub inklusive "Region Villach Card"

Villach (TP/OTS) - Ein Urlaub im Spätsommer hat viele Vorteile: Die meisten Unterkünfte bieten günstigere Nachsaison-Tarife, die Sonne brennt nicht mehr ganz so heiß vom Himmel und in den Urlaubsorten geht es gemächlicher zu. Die Region Villach legt noch eins drauf: Vom 8. September bis zum 26. Oktober erhalten Gäste die "Region Villach Card" gratis.

Dieses Programm sieht für jeden Urlaubstag mehrere unterschiedliche Angebote vor, die sich über die gesamte Region erstrecken: Am Montag etwa hat man die Wahl zwischen einer geführten Gipfelwanderung auf den Dobratsch und einer Erforschung der alten Stollen des Bergbauortes Bad Bleiberg. Am Abend sollte sich dann auch noch eine Führung durch die Stadt Villach ausgehen, bei der der Guide ihre architektonisch-venezianischen Besonderheiten aufdeckt, die sehr zum mediterranen Flair von Kärntens zweitgrößter Stadt beitragen.

Biking oder Hiking? Diese Frage stellt sich am Dienstag: Radler werden mit dem Bus nach Tarvis gebracht und von dort geht es über eine wunderschöne Strecke (immer leicht bergab) zurück an den Ossiacher See. Zu Fuß gilt es als Alternative, ein Teilstück des Alpen-Adria-Trails zu bewältigen, der wie der Name sagt, die Alpen im Norden mit der Adria im Süden verbindet. Einige Etappen dieses Trails befinden sich in der Region Villach. Wem das alles zu anstrengend ist, der kann am Dienstag in der KärntenTherme von Warmbad-Villach ausspannen. Gegen Vorlag der Karte erhält man eine KärntenTherme Badetasche (mit Leihhandtuch) und einen Spa-Gutschein im Wert von Euro 10,-.

Am Mittwoch wird es alpiner: Man kann an einer Klettersteigtour im Klettergarten Kanzianiberg teilnehmen oder den Schluchtenweg in Ossiach erwandern. Den Abend sollte man sich freihalten für eine Besichtigung des berühmten Steinhauses am Ossiacher See, das das künstlerische Vermächtnis des Architekten Günther Domenig darstellt. Am Donnerstag steht unter anderem ein Besuch im Waldseilpark auf der Taborhöhe zur Wahl oder das Erkunden eines der schönsten Teilstücke des Drauradweges von Spittal nach Villach.

Kulturelles steht am Freitag am Programm, wenn per Rad die Kirchen und Marterln rund um den Faaker See erkundet werden. Geleitet wird die Tour vom Experten der Katholischen Kirche höchstpersönlich. Wer es bodenständiger mag, kann zum Beispiel an einem Käseworkshop teilnehmen oder die Schilfbuchten des Ossiacher Sees im Kajak erforschen. Sportlich geht es auch am Samstag weiter mit einer Teilnahme am Ossiacher Lauftreff oder einer Bogenschießeinheit auf der Taborhöhe. Bootsfahrten und Kanutouren auf dem Faaker See, eine Besichtigung des Stiftes Ossiach oder Kletterversuche im Kletterwald stehen am Sonntag zur Disposition.

Und außerdem? Neben diesen gleichbleibenden Wochenprogrammen gibt es an bestimmten Tagen zusätzliche Angebote wie Kletterworkshops, Rotwildbeobachtungen, Fischernachmittage oder Kurse zur Herstellung von Bio-Ziegenkäse. Und noch ein kleiner Tipp zum Abschluss: Weil ja auch der Humor im Urlaub nicht zu kurz kommen darf, veranstaltet Manfred Tisal, eines der Aushängeschilder der berühmten Villacher Faschingsgilde, an mehreren Tagen humoristische Altstadtführungen durch Villach.

Gaumenfreuden! Was wäre ein Programm mit Namen "Herbstgenuss" ohne Kulinarik? Diesbezüglich seien einige Festivitäten herausgegriffen, in denen das leibliche Wohl garantiert nicht zu kurz kommt. Etwa die Bauernmärkte in Bodensdorf und Ossiach, diverse Erntedankfeste oder das Wein- und Ochsenfest in Bodensdorf. Auf die Köstlichkeiten der Region nimmt die Karte auch optisch Bezug: Verschiedene kulinarische Motive - wie der Reindling, die Nötscher Polenta oder die Gegendtaler Käsnudel - sind darauf abgebildet. Und wer weiß, vielleicht wird die "Region Villach Card" auf diese Weise auch noch zu einem begehrten Sammlerobjekt.

Das Herbstgenuss-Programm im Detail findet sich unter
http://issuu.com/regionvillach/docs/herbstgenuss_programm_2014

Unser digitales Bildarchiv finden Sie unter www.region-villach.at!

Rückfragen & Kontakt:

Information und Buchung:
Region Villach Tourismus GmbH
Mag. Thomas Michor
Töbringer Straße 1 - 9523 Villach-Landskron, Österreich
Tel.: +43 / (0)4242 / 42000 - Fax DW: 42
E-Mail: office@region-villach.at - www.region-villach.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0004