Fleisch.pur 4/14 ist da! – Salami, Innereien und Schinkenspeck im Test

Wien (TP) - Die neue Ausgabe von fleisch.pur widmet sich der ungekrönten Königin der Würste, der Salami. Wir haben uns bei kleinen als auch bei großen Betrieben umgesehen, um hinter die Geheimnisse der Herstellung zu kommen. Italienische Einflüsse und Machart setzen sich zunehmend durch, die ungarische Variante lässt sich aber nicht unterkriegen.

Weitere Themen sind:

Hauchdünne Überraschung.
Exponate Tiroler Schinkenspecks nahmen die
fleisch.pur-Tester unter die Lupe.

Schlachtfrisch.
Der Herbst bringt Schlachtfrisches auf den
Speiseplan. Rezepttipps mit Innereien.

Wo der Almrausch blüht.
Herbstzeit ist auch Wildzeit. Die Genussregion
Metnitztaler Wild stellt sich vor.

Jedes Stück hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. fleisch-pur-Chefredakteur Johannes Rottensteiner
absolvierte in Landshut einen Wurstkurs.

Von höchstem Adel.
Feinstes Fleisch von edlen Tieren wird unter dem
Namen "Tiroler Kaiserkalb" vermarktet.

Ein Süßer läuft heiß.
Wenn ein Konditormeister auf den Steakgenuss
kommt, dann wird das Ergebnis sehr kulinarisch.

Die Insel der Schweine.
Was einst mit ein paar entlaufenen Hausschweinen
begann, wird heute feinster korsischer Rohschinken.

Von Kopf bis Fuß.
Die Neapolitaner verzehren die Tiere am liebsten
vom Schwanz bis zur Schnauze.

fleisch.pur 3/14 erhalten Sie ab 5. September in Ihrer Trafik, im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder im Abonnement.

Das aktuelle Cover zum Download finden Sie unter www.fleischpur.at/presse

Was ist das Leben ohne GENUSS?

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Oliver Krainz, MBA
Leitung GENUSS.gruppe
Österreichischer Agrarverlag
Druck- und Verlags GmbH Nfg. KG
Sturzgasse 1a, A-1140 Wien
Tel.: +43 1 981 77-191
Fax.: +43 1 981 77-111
Mobil: +43 664 532 9400
Mail: o.krainz@agrarverlag.at
www.genuss-magazin.eu
www.facebook.com/GENUSS.wein.pur
www.facebook.com/fleisch.pur

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001