Der Brixentaler Herbst läutet ein

Die klaren Herbsttage laden ein zu ganz besonderen Veranstaltungen im Brixental.

Brixental (TP/OTS) - Bunte Kolosse über dem Himmel - 25. Int. LIBRO Ballon Cup

Vom 20. bis 28. September 2014 ist es wieder soweit, der Internationale LIBRO Ballon Cup feiert sein 25-jähriges Jubiläum. Über 30 Teams aus Österreich, Deutschland und der Schweiz überzeugen beim großen Rennen der Lüfte.

Startplatz der Schwerelosigkeit ist beim Stöcklfeld in Kirchberg. Je nach Windbedingungen und Aufgabe starten die Ballon Teams auch an anderen Orten in der Region. Die verschiedenen Ballons verwandeln den Himmel wieder in einen bunten Teppich. Die täglichen Ballon-Starts erfolgen um 08.00 Uhr und um 16.30 Uhr.

Neben den Wertungsfahrten gibt es auch die Möglichkeit, eine Ballonfahrt zum Sonderpreis von Euro 240,-- (Abendfahrten um Euro 200,--) zu machen. Lassen Sie sich bei einer Fahrt über die Kitzbüheler Alpen verwöhnen und genießen Sie das Gefühl von Freiheit und Schwerelosigkeit. Einer der Programm-Höhepunkte ist am Sonntag, 21 September um 19.30 Uhr die traditionelle Nacht der Ballone (Ausweichtermin bei Schlechtwetter ist am Mittwoch, 24. September) mit anschließender Lasershow. Beim beliebten Kinderfest am Nachmittag sorgen eine Riesenrutsche, eine Hüpfburg, eine Bastelecke und weitere Attraktionen für ganz besonders viel Spaß. Am Mittwoch, 24. September planen die Organisatoren eine romantische Sonnenaufgangsfahrt. Um 17.00 Uhr findet an diesem Tag ein offizieller Start aller Ballon Teams im Zentrum von Brixen im Thale satt. Mit ihrem Start am Donnerstag, 25. September um 17.00 Uhr in Westendorf sorgen die Ballon Teams für ein attraktives Rahmenprogramm des beliebten "Schau zuichi Marktes".

Wertungs- und Publikumsfahrten sind im Tourismusbüro Kirchberg buchbar (Tel. +43 57507 2000 oder während der Veranstaltung +43 664 4938195).

Almabtriebe im Brixental (Kirchberg, Brixen und Westendorf)

Brixental | Die "Hoamfahrt" der Kuhherden am Samstag, 20. September lädt wieder zu einem phänomenalen bunten Spektakel für Einheimische und Gäste im Brixental. Früh morgens werden die Kühe mit Glocken, farbenreichen Gestecken und Blumen geschmückt und marschieren von den Almen in Richtung Tal und werden dort mit toller Musik und viel Applaus empfangen. Bereits von Ferne hört man die Kuhglocken, wenn die Herden von allen Seiten Richtung Ortszentrum getrieben werden. Dies gibt natürlich Anlass zum Feiern! Rahmenprogramm für Kirchberg: Die Kirchberger Landjugend, die Kirchberger Bäuerinnen und die Ortsbauernschaft verwöhnen die Gäste und die Einheimischen beim Lendparkplatz mit Tiroler Schmankerln. Für tolle Stimmung sorgt das "Orchestra Tom & Jerry". Außerdem findet ein Auftritt der Kinder des Trachtenvereins Kirchberg und der Volkstanzgruppe Kirchberg statt. Auch beim Rösslwirt gibt es einen Handwerks- und Bauernmarkt mit Live-Musik an diesem Tag. Rahmenprogramm für Brixen: Am Dorfplatz in Brixen im Thale findet das traditionelle Almfest mit einer Schmankerlstraße der Brixner Wirte und Bäuerinnen statt. Für tolle Unterhaltung sorgen eine Oldtimer Traktoren-Parade, ein Kinderspielfest, traditionelle Handwerkskunst mit toller musikalischer Gestaltung von den "Jungen Zellbergern".

Rahmenprogramm für Westendorf: Im Zentrum von Westendorf findet das "Hoamfahrerfest" statt, bei dem man die Gelegenheit hat typische Brixentaler Kost und regionale Schmankerln zu verkosten, Handwerkskünstler zu bestaunen und echte Bauernprodukte zu kaufen. Dazu gehört auch traditionelle, zünftige Musik und gute Stimmung. Am Samstag, 27. September feiert Kirchberg das Almfest beim Hotel Elisabeth, wo rund 100 Tiere vom hauseigenen Scherrhof von der Hintenbachalm bis zum Hof in Kirchberg gehen. Zur kleinen Stärkung für Mensch und Tier wird beim Hotel Elisabeth Halt gemacht. Käsespezialitäten der Schau - und Gustierkäserei Kasplatzl werden zur Kost angeboten. Außerdem findet dort auch die Maibaumversteigerung der Landjugend Kirchberg statt. Die Kühe treffen zwischen 11. und 12.00 Uhr ein.

Herbstliche Wanderung von Hof zu Hof - die Sonnbergmeile in Kirchberg

Die sechs Bauernhöfe Niederhasler, Hagleit, Fragenstätt, Eibenthal, Stallhäusl und Filzerhof öffnen am Sonntag, 05. Oktober die Tür und bieten den Gästen Einblick in das traditionelle Handwerk und bäuerliche Schmankerl aus der Region wie Brodakrapfen, Germkiachl, Gegrilltes und Kaffee und Kuchen. Verschiedene Musikgruppen sorgen für eine tolle Unterhaltung bei den Bauernhöfen. An jedem Hof gibt es ein ganz besonderes Highlight für Groß und Klein, wie zum Beispiel Bogenschießen, Strohballen hüpfen oder "Toggeln" machen. Die Mischung aus Wandern, Essen und Trinken und guter Unterhaltung macht dieses Ereignis zu einem ganz besonderen Highlight. Die Straße ist für den Verkehr gesperrt und nur durch Taxiunternehmen, die Sonderpreise anbieten, passierbar.

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Kitzbüheler Alpen - Brixental
Bettina Hechenberger
Hauptstraße 8
A - 6365 Kirchberg in Tirol
Tel.: +43 (0)57507 - 2145

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T230001