Tourstart in Österreich - Revolverheld beeindruckt vom Bergerlebnis Imst!

Imst (TP/OTS) - Nach beinahe 15-stündiger Anreise mit dem Tour-Bus aus Hamburg ist die deutsche Star-Gruppe zu Ihrem Konzert in Imst angekommen. Dank sehr guter Zusammenarbeit mit dem Art Club Imst und den Imster Bergbahnen begleitete der neue Geschäftsführer von Imst Tourismus Michael Mattersberger mit einem Teil seines Teams die Chartstürmer zur Panoramaterrasse SunOrama in Hoch-Imst. Die Band schwärmte noch während des ausverkauften, umjubelten Konzertes im Glenthof von Ihrem speziellen Bergerlebnis: "Wir kannten Imst vorher nicht, jetzt kennen wir es und werden jedem erzählen, wie schön es hier ist" und
"In Hamburg ist alles flach - wir möchten künftig öfter auf die wunderschönen Berge".

Nach bester Stärkung mit Kaffee und leckerem Kuchen auf der Sonnenterrasse der neuen U-Alm, wartete auf die sympathische Band dann noch eine rasante Abfahrt mit dem Alpine Coaster - der längsten Alpen-Achterbahn der Welt.
3100 Likes erzielte Sänger Johannes Strate auf seiner Facebook-Seite mit dem Beitrag über Imst "aufm Berg".

Rückfragen & Kontakt:

Imst Tourismus
Johannesplatz 4
A-6460 Imst
T +43 5412 6910-0
F +43 5412 6910-8
info@imst.at
www.imst.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001