Preisgekrönte Gourmetküche im Hotel Post Lermoos, Familie Angelika und Franz Dengg

Post Gourmet Stube Lermoos vom "A la Carte"-Guide mehrfach ausgezeichnet.

Lermoos (TP/OTS) - "A la Carte" wählt Post Gourmet Stube by Michael Kramer zum Aufsteiger des Jahres und zeichnet das Weinangebot von Dipl.-Sommelier Markus Saletz mit der höchsten Punktezahl in Österreich aus.

ALPINE LUXURY HOTEL, GOURMET & SPA

Viel gewagt, viel gewonnen: So bringt der druckfrische Gourmetführer A la Carte das erfolgreiche Konzept des neuen Gourmetrestaurants im 4-Sterne-Superior-Hotel Post in Lermoos, Tiroler Zugspitz Arena, auf den Punkt.

Grund zur Freude und zum Jubeln haben dieser Tage Angelika und Franz Dengg, ihr junger Spitzenkoch Michael Kramer sowie Hoteldirektor und Ausnahmesommelier Markus Saletz. Das Alpine Luxury Hotel Post der Familie Dengg in Lermoos in der Tiroler Zugspitz Arena steht seit 2006 für Hotellerie auf absolutem Top- und Luxusniveau. Jetzt steht das Haus auch als Fixstern am heimischen Gourmethimmel. Und ist zudem ein echter Geheimtipp für ausgewiesene Wein-Connaisseure. Die finden hier einen der besten Weinkeller Österreichs (von A la Carte mit der höchsten Bewertung ausgezeichnet: Drei von drei Flaschen).

Spitzen-Gourmetküche in den Tiroler Alpen - kann das funktionieren? Angelika und Franz Dengg und Küchenchef Michael Kramer haben an diese Vision geglaubt und sie mit viel Begeisterung, Engagement und Kreativität verwirklicht. Der kulinarische Mastermind Kramer schwört dabei auf schnörkellose aber raffinierte Geschmackserlebnisse. Basis seiner hohen Schule der Kochkunst sind Ausgangsprodukte von kompromissloser Qualität. Vielfach aus der hoteleigenen Landwirtschaft. Und das außergewöhnliche Konzept trägt reichlich Früchte. Bereits 2013 reihte A la Carte die Post Gourmet Stube by Michael Kramer unter die Aufsteiger des Jahres. Und gab damit die Richtung vor.

2014 ist es nicht nur gelungen dieses hohe Niveau zu halten, sondern vielmehr auf dem Weg zu höchsten kulinarischen Weihen zügig voranzuschreiten. Wieder findet sich die Post Gourmet Stube unter den Aufsteigern des Jahres in Österreichs führendem Gourmet-Magazin. Der aktuelle A la Carte Gourmetführer 2015 legt nochmal 14 Punkte drauf. Mit 85 Punkten ist die Post Gourmet Stube damit eines der höchstdekorierten 3-(A la carte-) Sterne-Restaurants Österreichs. Beeindruckt zeigt sich A la Carte vor allem von dem "Engagement, der Fantasie und der Optik" des feinen, authentischen und exklusiven Gourmetrestaurants.

Höchste Auszeichnung für Weinkeller

So etwas wie ein Adelsprädikat verleiht A la Carte dem Weinkeller des Hotel Post. Unter Regie von Hoteldirektor Markus Saletz avanciert die Weinkarte des Hauses zu einer der besten des Landes. Der Gourmetführer krönt den mit großer Weinkompetenz aufgebauten Kellerschatz mit der höchsten Wertung: 3 von 3 möglichen Flaschen. Nicht wirklich verwunderlich, ist doch Wein die große Passion und Leidenschaft des diplomierten Sommeliers Markus Saletz. Mehr als 800 Positionen beinhaltet seine persönliche Selektion. Eine Degustation empfiehlt sich also nicht nur für leidenschaftliche Wein-Connaisseure sondern für alle, die sich vom hervorragenden Abschneiden der Post Gourmet Stube by Michael Kramer im neuen A la Carte Gourmetführer persönlich überzeugen wollen.

Alpine Luxury Hotel, Gourmet & SPA - das Hotel Post in Lermoos, 2006 neu erbaut, zählt zu den renommierten Best Wellness Hotels und punktet zudem mit zahlreichen Auszeichnungen im Gourmet- und SPA-Bereich. Gäste aus aller Welt lieben das exklusive Ambiente, die fantastische Küche und den wohl schönsten Ausblick auf die Zugspitze!

Rückfragen & Kontakt:

Herzlich Willkommen bei Familie Angelika und Franz Dengg
Hotel Post Lermoos
Franz Dengg
Kirchplatz 6, A-6631 Lermoos/Tirol
Telefon + 43-56732281-0, Fax +43-5673-2281-841
www.post-lermoos.at
a.dengg@post-lermoos.at

Pressekontakt:

PRODINGER|GFB HOTEL TOURISMUS CONSULTING
Geschäftsführerin
Mag. Gabriele Oberhauser
TIVOLI Office
Olympiastraße 17/6, 6020 Innsbruck
Mobil: +43 (0) 650 801 88 11
oberhauser@progfb.com
www.progfb.com

Fotorechte: Foto zur Presseverwendung freigegeben
Interviewmöglichkeiten auf Anfrage.

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T780001