Einladung zur Pressekonferenz: Hilferuf der Alpen - Wann ist es endlich genug?

Innsbruck (TP/OTS) -

Pressekonferenz: Hilferuf der Alpen - Wann ist es endlich genug?

Um Umweltsünden und Auswüchsen in der Landschaftserschließung
entgegenzutreten, werden die Alpenvereine aus Österreich (ÖAV),
Deutschland (DAV) und Südtirol (AVS) die bereits bestehende
Zusammenarbeit künftig vermehrt sichtbar forcieren. Die
Alpengemeinschaft wird massiv und länderübergreifend agieren, um die
Angriffe auf die Natur zu bändigen. Derzeit scheinen Maßnahmen wie
anlassbezogene Protestaktionen und umfassende Mobilisierung der 1,7
Millionen Mitglieder dringend notwendig um zu verhindern, dass die
Landschaft unter die Räder kommt.

Der Österreichische Alpenverein lädt herzlich zum Pressegespräch ins
Arcotel Nike Linz.

Ihre Gesprächspartner:

- Dr. Andreas Ermacora, Präsident des Österreichischen Alpenvereins
(ÖAV)
- Georg Simeoni, Präsident des Alpenverein Südtirol (AVS)
- Ludwig Wucherpfennig, Vizepräsident des Deutschen Alpenvereins
(DAV)

Datum: 17.10.2014, um 10:45 Uhr

Ort:
Arcotel Nike Linz Clubraum
Untere Donaulände 9, 4020 Linz

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Alpenverein
Gerold Benedikter
T +43/512/59547-11
M +43/664/8118243
gerold.benedikter@alpenverein.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T240001