Winterstart 2014/15 im SalzburgerLand

Hallwang (TP/OTS) - Salzburgs Tourismus blickt trotz schwieriger Wetterverhältnisse auf eine erfolgreiche Sommersaison zurück und startet optimistisch in den Winter 2014/15. Zu den Highlights der kommenden Wintersaison zählt das 50-jährige Jubiläum der Dreharbeiten des Beatles-Films "HELP!", das in Obertauern mit hochkarätigen Veranstaltungen gefeiert wird. Das Salzburg Museum widmet dem einzigen Österreich-Aufenthalt der "Fab-Four" eine Sonderausstellung. Neues Sport-Highlight: Die Weltcup Abfahrt und der Super-G der Herren im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang.

Touristische Zwischenbilanz präsentiert

Den Auftakt des heutigen Medienfrühstücks der Salzburger Land Tourismus GmbH (SLTG) im Hotel Sacher bildete die Präsentation der touristischen Zwischenbilanz des vergangenen Sommers durch Tourismusreferent Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer. Diese Bilanz fiel trotz schwieriger Wetterbedingungen positiv aus: "Die Verluste im Mai und Juli konnten durch die günstige Feiertagssituation und die damit verbundenen Zuwächse im Juni sowie das positive August-Ergebnis mehr als wettgemacht werden", betonte Dr. Haslauer.

"Bei den Übernachtungen gab es im Zeitraum von Mai bis August 2014 mit insgesamt 8.771.875 Nächtigungen neuerlich ein Plus von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im 5-Jahres-Durchschnitt konnte sogar ein Nächtigungsplus von 8,3 Prozent erreicht werden", so Haslauer weiter. Bei den Ankünften weist die Landesstatistik für den Zeitraum Mai bis August mit insgesamt 2.369.049 ebenfalls ein Plus von 2,2 % aus.

Optimismus herrschte auch im Hinblick auf die kommende Wintersaison. SLTG-Geschäftsführer Leo Bauernberger, MBA betonte den wichtigen Beitrag der Bergbahnen zum touristischen Erfolg des Landes:
"Im vergangenen Winter hat eine nie dagewesene Warmwetterlage dafür gesorgt, dass in den wichtigen Herkunftsmärkten keine richtige Winterstimmung aufgekommen ist, obwohl in Salzburgs Skigebieten dank optimaler Beschneiung beste Pistenverhältnisse herrschten. Ein wichtiges Ziel ist deshalb die Kommunikation dieser de Facto Schneesicherheit in den Zielmärkten", so Bauernberger.

Marketinghighlights im Winter 2014/15

Um bei den Gästen die Lust auf den Winterurlaub im SalzburgerLand zu wecken, setzt die SLTG auf einen Mix aus schlagkräftigen Marketingaktivitäten. In Deutschland und Österreich bildet eine TV-Kampagne das Zentrum der Winterbewerbung. Zu den Highlights auf den internationalen Märkten zählen eine gemeinsame Kampagne mit dem niederländischen Automobilclub ANWB und eine groß angelegte Hörfunkkampagne am tschechischen Markt. In Russland sollen Events in Moskau und St. Petersburg Lust auf das SalzburgerLand machen und in Skandinavien wird die erfolgreiche Wirtschaftskooperation mit Weltmarktführer Thule fortgesetzt.

"HELP!" - 50 Jahre Beatles in Obertauern

In Obertauern werden im kommenden Winter zahlreiche Top-Events im Zeichen der "Fab Four" stattfinden: Auf dem Programm steht etwa ein großes Seasonopening mit der bekannten Beatles-Coverband "The Backwards" und Andreas Gabalier. Das Highlight der Jubiläumswoche von 14.-21. März ist eine Aufführung des Musicals "All you need is love". Das Salzburg Museum präsentiert außerdem von 30. Jänner bis 15. März 2015 im Rahmen einer Sonderausstellung eine einzigartige Dokumentation des Aufenthalts der Beatles im März 1965.

Weitere Top-Events im Winter 2014/15

Im Februar 2015 kehrt der Ski Weltcup nach Saalbach Hinterglemm zurück: Am Samstag, 21. Februar und Sonntag 22. Februar wird in den Disziplinen Super G & Abfahrt Herren um die ersten Plätze gekämpft. In Zell am See-Kaprun findet in diesem Jahr von 7.-9. November 2014 zum ersten Mal das Season-Opening-Festival WOW Glacier Love statt. Verpassen sollte man im kommenden Winter außerdem auf keinen Fall das Red Bull Playstreets in Bad Gastein (14. Februar 2015) und das Snow Mobile im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang (5. bis 8. Dezember 2014).

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung SalzburgerLand Tourismus
Mag. Matthias Gruber
m.gruber@salzburgerland.com
+43/(0)662/668875

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T720001