WEBMARK Attraktionen: Mit professioneller Marktforschung zum Erfolg

Pünktlich zum Zehnjahresjubiläum von WEBMARK Attraktionen startet MANOVA mit Kooperationspartnern und einer neuen Produktreihe international durch.

Wien (TP/OTS) - Attraktionen wie Museen und Ausstellungshäuser, Schlösser, touristische Verkehrsträger, Zoos und Freizeitparks müssen heute mehr denn je rentabel sein. Der Schlüssel zum Erfolg liegt im spezifischen Markt- und Kundenwissen: ein einzigartiges System liefert dabei Wissen um Kundenwünsche kombiniert mit nationalen und internationalen Benchmarks.

MANOVA unterstützt mit WEBMARK Attraktionen Ausflugsziele aller Art und bietet seit zehn Jahren Lösungen für ein kontinuierliches Besuchermonitoring und Benchmarking an. Attraktionen aus verschiedensten Bereichen, von Museen bis hin zu Erlebnisbahnen, nutzen bereits das Angebot und integrieren die Ergebnisse in ihre Marketingarbeit. Dr. Stephan N. Barthelmess, Leiter External Affairs im Haus der Kunst in München, ist nach über 2 Jahren Arbeit mit dem System von WEBMARK Attraktionen überzeugt: "Mit WEBMARK Attraktionen gelingt es, unsere Besucher besser kennenzulernen und so schon frühzeitig Bedürfnisse und Defizite zu erkennen. Dadurch können Angebote optimiert und Marketingmaßnahmen gezielt dort eingesetzt werden, wo sie benötigt werden."

Zahlreiche Workshops mit Teilnehmern haben gezeigt, dass umfassende Informationen zu Besucherzufriedenheit, Image und Markenbildung, wirtschaftlicher Bedeutung und Websitequalität gewünscht sind. Um daher möglichst alle erfolgsrelevanten Bereiche abdecken zu können, startet MANOVA in internationalen Kooperationen mit dem dwif (deutsches wirtschaftswissenschaftliches Institut für Fremdenverkehr) und dem Institut für Tourismuswirtschaft der Schweizer Hochschule Luzern mit neuen, standardisierten Befragungsmodulen in das Jahr 2015. Strategische Fragestellungen rund um Marketingmaßnahmen, Produktoptimierung und Qualitätsmanagement können so optimal beantwortet werden.

Die Befragungen können vor Ort mittels Papierfragebögen und Tablets oder auch online durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden für ein kontinuierliches Monitoring in Echtzeit dargestellt und ausgewertet. Das Benchmarking-Tool liefert wertvolle Hinweise auf Markt und Kunden - grenzüberschreitend in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Rückfragen & Kontakt:

Antonia Vehlgut
Projektleitung WEBMARK Attraktionen
T: +43 (0)1 710 75 35 15
E: antonia.vehlgut@manova.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z080002