Sechs Innsbrucker Christkindlmärkte verbreiten romantische Weihnachtsstimmung

Innsbruck (TP/OTS) - Die Nordkette im weißen Schneekleid, glitzernde Lichter in den winterlichen Straßen der Innsbrucker Innenstadt, die prickelnde Winterluft in der Nase, eine Tasse mit heißem Punsch in den Händen - es ist Weihnachtszeit. Zeit für einen Besuch in Innsbruck mit seinen zauberhaften Christkindlmärkten.

Sechs dieser vorweihnachtlichen Adventmärkte verbreiten dieses Jahr ab 15. November stimmungsvolle Atmosphäre: allen voran der Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt. Er ist nicht zu verfehlen, denn der riesige Christbaum neben dem Goldenen Dachl beeindruckt ebenso wie die liebevoll gestalteten Märchenfiguren in den Seitengassen der Altstadt und die Stände mit Kunsthandwerk. Weiter geht es in Innsbrucks Prachtstraße, der Maria-Theresien-Straße, wo Handwerker Weihnachtsschmuck, Kerzen und Keramik anbieten, und Besucher auch kulinarisch verwöhnt werden. Am Innsbrucker Marktplatz sind vor allem Kinder herzlich willkommen, die Streichelzoo, Kasperl und seine Freunde sowie die Märchenerzähler lieben.

Klein, fein, besonders stimmungsvoll. Das trifft auf drei kleinere Christkindlmärkte zu. So bittet der Panoramachristkindlmarkt auf der Hungerburg oberhalb Innsbrucks zum gemütlichen Umtrunk mit Blick auf das städtische Lichtermeer. Am Wiltener Platzl genießt man eine charmante Großstadtidylle, und in Innsbrucks ältestem Stadtteil St. Nikolaus tragen der Blick auf die Altstadttürme sowie die Kulisse der alten bunt bemalten Häuser zum romantischen Flair bei.

Die Vorweihnachtszeit in Innsbruck lässt sich mit dem Adventpackage ideal entdecken. Dabei sind zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel, Frühstück sowie die Innsbruck Card, eine 48-Stunden-Eintrittskarte zu den Innsbrucker Sehenswürdigkeiten, inkludiert. Ab einem Preis von 139 Euro erleben Gäste den weihnachtlichen Zauber der Stadt, bestaunen im Tiroler Volkskunstmuseum die einzigartige Krippenausstellung, genießen "on top" der Rathausgalerien bei 360 Grad-Panorama einen Drink oder erstehen unter den Laubengängen der mittelalterlichen Altstadt schöne Geschenke.

Rückfragen & Kontakt:

Fritz Kraft, Tel. +43-512-59850, office@innsbruck.info, www.innsbruck.info, www.christkindlmarkt.cc
Buchung: Innsbruck Reservierung, Tel. +43-512-56 2000, hotel@innsbruck.info, www.innsbruck-packages.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0002