Mit sab-reisen zu neuen Destinationen

Neuer Katalog "Reisen 2015" erschienen!

Linz (TP/OTS) - Im neuen Katalog "Reisen 2015" präsentiert der oberösterreichische Reiseveranstalter auf 164 Seiten einen Querschnitt durch die schönsten und interessantesten Reiseziele der Welt. Die Palette reicht von Tagesfahrten und den beliebten sab-Busreise-Events, wie etwa dem Frühlingsfest in Rovinj, bis hin zu exotischen Ferndestinationen in Südamerika und Fernost.

Dass jede einzelne Reise ein ganz besonderes Extra bietet, dafür sorgt unter anderem Dr. Anton Hochgatterer aus dem Produktionsteam von sab-reisen: "Es gibt so viele interessante Orte, an denen
oft achtlos vorbeigefahren wird - diese bauen wir ganz bewusst in unsere Programme ein," erzählt der erfahrene Touristiker. "Da gibt es etwa die Drinabrücke bei Visegrad, ein Relikt aus der osmanischen Zeit, die Basis für einen Roman von Nobelpreisträger Ivo Andric war. Oder die prachtvollen dänischen Schlösser, von denen jedes einzelne seine ganz persönliche Geschichte hat. Diese und andere Geschichten erzählen wir bei unseren Reisen!"

Weitere ausgefallene Routen führen auf den Spuren der Serenissima, des einstigen venezianischen Seereiches, per Bus und Schiff rund
um die Adria. Bei einer speziell konzipierten Tour durch die Schweiz lernen die Gäste alle bedeutenden Zugstrecken unserer Nachbarn kennen und man kann auch mit dabei sein, wenn im März in der Linzer Partnerstadt Modena der neue Stockbus von sabtours im Rahmen eines großen Festakts getauft werden wird. Themenmäßig hat sab-reisen die Wanderreisen ausgebaut. Angebote gibt es von der italienischen Amalfitana und Cinqueterre bis zu den Inseln Santorin, Madeira
und Rab. Neu im Katalog finden sich Bierreisen, die unter fachkundiger Leitung eines Biersommeliers zu außergewöhnlichen Brauereien und "bierigen" Gastronomen führen.

Urlaub beginnt an der Haustüre

Bewährt hat sich das Konzept "Urlaub ab der Haustüre", bei dem sab-reisen gemeinsam mit dem Partnerunternehmen Salzburger Mietwagenservice (SMS) die Fahrgäste direkt von daheim abholt und zur nächsten Buseinstiegsstelle oder zum Flughafen bringt. Im Flugbereich setzt man als oberösterreichisches Unternehmen natürlich stark auf den blue danube Airport Linz, von dem zahlreiche Städteflüge und Rundreisen angeboten werden. Für jene Ziele, die von Linz mit dem Flugzeug nur schwer erreichbar sind, gibt es ab Dezember den Bahnzubringer direkt zum Flughafen Wien-Schwechat, den sab-reisen von jedem ÖBB-Bahnhof in ganz Österreich anbietet.

Bestens beraten

Bei sab-reisen stehen über 100 Reiseprofis landesweit für die Planung und Beratung in den 17 eigenen Reisebüros zur Verfügung. Der neue sab-reisen Katalog ist auch online auf
www.sabtours.at (http://www.sabtours.at/) als Blätterkatalog abrufbar oder kann jederzeit telefonisch bestellt werden.

Infos: 0732-92 22 00

Rückfragen & Kontakt:

sab-Marketingleitung
sabtours Touristik GmbH
Mag. Carl Raml
Stelzhamerstraße 2, 4020 Linz
c.raml@sabtours.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T290001