Neuschnee in Kärnten

Winteropening am Freitag, den 5.12 in Heiligenblut - Top Verhältnisse am Mölltaler Gletscher - Nassfeld könnte Mitte nächster Woche starten.

Klagenfurt (TP/OTS) - Ganz Österreich wartet auf Schnee - einige Teile Kärntens hat er in den vergangenen Stunden in eine romantische Winterlandschaft verwandelt. Und das sehr zur Freude der Skigebiete.

Pistenspaß nicht nur im Winter sondern an mehr als 300 Tagen im Jahr:
Am Mölltaler Gletscher herrschen derzeit beste Bedingungen. Bei 2,5 Meter Schnee steht dem Genussschilauf nichts im Wege.

Das erste Kärntner Skigebiet, das in die Saison startet, ist Grossglockner/Heiligenblut. Mit 70 Zentimeter Schnee am Berg und davon 25 Zentimeter Neuschnee. Morgen, Freitag, gehen der Fallbichllift und die Gondel aufs Schareck in Betrieb, womit den Jubiläumsfeierlichkeiten zu "50 Jahre Skigebiet Heiligenblut" nichts mehr im Wege steht.

Die Schneefälle der letzten Stunden haben auch die Schneedecke in der Skidestination Nassfeld wieder anwachsen lassen. Sobald die ersten Pisten fertig präpariert sind, wird man mit den Liften in Betrieb gehen. Der Saisonstart ist dabei nicht ans Wochenende gebunden, sondern kann durchaus auch zur kommenden Wochenmitte erfolgen.

Auch in Bad Kleinkirchheim/St. Oswald freuen sich Touristiker und Bergbahnen über die Winterlandschaft. Sobald die Temperaturen weiter sinken, wird mit der Beschneiung begonnen. Der Skibetrieb soll dann am Wochenende 12./13. Dezember gestartet werden.

Eine sanfte Schneeschicht hat sich über die Gerlitzen gelegt. Hier hofft man ebenfalls auf den von den Metereologen angekündigten Temperatursturz am Wochenende. Wird vier Nächte durch beschneit, sind die Verhältnisse auf den Pisten perfekt. Mit ein bis zwei Pisten will man am Freitag, 12. Dezember, in die Skisaison starten.

Am 12./13. Dezember plant der Sportberg Goldeck mit dem Skigenuss auf den Pisten zu beginnen. Turrach und Katschberg haben den Startschuss in die Wintersaison noch nicht exakt fixiert.

Weitere Informationen unter www.winter.kaernten.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ute Zaworka
KÄRNTEN WERBUNG
MARKETING & INNOVATIONSMANAGEMENT GMBH
Presse Österreich/Deutschland
Völkermarkter Ring 21 - 23
9020 Klagenfurt
Tel.: 0043/(0)463/3000-46
Fax: 0043(0)463/3000-60
E-Mail: ute.zaworka@kaernten.at
www.kaernten.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T280002