Hauser Kaibling Saisonstart: Freitag, 12. Dezember 2014!

Der Hauser Kaibling startet diesen Freitag durchgehend und mit gewohnter Hauser Kaibling Pistenqualität in die Wintersaison 2014/15

8967 Haus (TP/OTS) - "Das Warten hat ein Ende: Unsere leistungsstarke Beschneiungsanlage mit mehr als 200 Schneekanonen ist derzeit rund um die Uhr im Einsatz. Dank dieser und der guten Arbeit unserer Pistenmannschaft können wir ab kommenden Freitag unseren Skigästen durchgehenden Skibetrieb mit top präparierte Pisten bis zur Mittelstation bieten", freut sich Hauser Kaibling-Geschäftsführer Arthur Moser.

Hauser Kaibling - für die Zukunft gerüstet!

Der Hauser Kaibling, Europas Skigebiets-Testsieger der Jahre 2013 und 2010, ist für den kommenden Winter gerüstet. Thomas Sykora, ein zufriedener Dauergast, als neuer Markenbotschafter und das "Audi-Kinderland" sollen in der neuen Saison die Vormachtstellung des Skiberges noch weiter ausbauen.

"Dieser Sommer zeigte, dass der Hauser Kaibling auch in der warmen Jahreszeit von unseren Gästen regelmäßig gestürmt und als Wander-Destination genutzt wird. Dennoch freuen wir uns jetzt, dass die Skisaison endlich vor der Tür steht", können Arthur Moser, Geschäftsführer des Hauser Kaibling, und sein Team den Startschuss in die kommende Wintersaison kaum erwarten. Die Gäste können sich auch in diesem Winter auf einige Neuerungen freuen.

Thomas Sykora als Markenbotschafter

Thomas Sykora, der in seiner Karriere insgesamt neun Weltcup-Rennen für sich entschieden hat, konnte als Markenbotschafter für den Ennstaler Skiberg gewonnen werden. Der aktuelle Slalom-Experte des ORF hat schon seit Jahren eine starke Bindung zum Hauser Kaibling -verbringt er doch mit seiner Familie regelmäßig schöne Skistunden auf den 123 Kilometer präparierten Pisten. Für Arthur Moser ist die Zusammenarbeit mit Sykora das richtige Signal: "Wir sind ein authentisches Skigebiet, das auf Qualität und auf Klasse setzt. Thomas ist ein sympathischer, geradliniger Markenbotschafter, der perfekt zum Hauser Kaibling passt." Sykora wird den Schriftzug "Hauser Kaibling" vorerst bis 2016 bei allen offiziellen Auftritten tragen und neben den Weltcup-Technik-Bewerben auch von der Ski-WM 2015 aus Vail/Beaver Creek live im ORF berichten.

"Audi-Kinderland" am Hauser Kaibling

Sie sind vielleicht die Skistars von morgen: jene Mädchen und Jungs, die im Audi-Kinderland am Hauser Kaibling ihre Schwünge durch die gesteckten Slalomstangen ziehen oder sich auf der Wellenbahn beweisen. Unsere kleinen Gäste fühlen sich im Audi-Kinderland wie Marcel Hirscher oder Anna Fenninger, schließlich ähneln das Starthaus, die Torflaggen oder der Zielbogen jener Ausstattung, wie sie auch bei den Weltcup-Rennen zu finden ist.

Idealer Ersteinstieg in die Schladminger 4-Berge-Skischaukel

Als östlichster Ersteinstieg in die Schladminger 4-Berge-Skischaukel (Hauser Kaibling - Planai - Hochwurzen - Reiteralm) und mit seiner Parkplatzgarantie ist der Hauser Kaibling der ideale Startpunkt für perfektes Skivergnügen. 44 Seilbahnen und 123 Pistenkilometer verbinden die vier größten steirischen Skiberge.

Die Region Schladming-Dachstein ist auch Mitglied in Ski amadé: 5 Regionen, 25 Orte, 760 km Pisten und 270 Lifte stehen mit nur einem Skipass zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Carina Röder
0043(0)6648164456 oder carina.roeder@hauser-kaibling.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z610001