„Ein Sommer im Burgenland“

TV-Film mit Hannelore Elsner als Visitenkarte für das Burgenland

Eisenstadt (TP/OTS) - Eine pittoreske Altstadt, viele Störche und die einzigartige Kulisse des Neusiedler Sees - Rust hat die perfekten Voraussetzungen für nationale und internationale Fernsehproduktionen. Nach der erfolgreichen TV-Serie "Der Winzerkönig" mit Harald Krassnitzer in der Hauptrolle, erscheint mit "Ein Sommer im Burgenland" wieder eine TV-Produktion, die in Rust gedreht wurde.

Am 6. Jänner (20:15 Uhr in ORF 2) und am 1. Februar (20:15 Uhr in ZDF) werden Millionen von Zuschauern mit dabei sein, wenn der ORF und ZDF "Ein Sommer im Burgenland" mit TV-Liebling Hannelore Elsner ausstrahlt. "Diese millionenfach konsumierten Bilder werden die Zuschauer begeistern, und sind durch den perfekten Ausstrahlungstermin zu Weihnachten eine unbezahlbare Werbung für das Tourismusland Burgenland. Der Film, der auch in Deutschland, Burgenlands wichtigstem Herkunftsland bei den Übernachtungen aus dem Ausland, ausgestrahlt wird, soll einem internationalen TV-Publikum die Schönheiten des Burgenlandes nahe bringen. Das Image der Region Neusiedler See wird durch den Film nachhaltig positiv in den Köpfen der Zuseher verankert werden", so Tourismusdirektor Mario Baier begeistert.

Zum Film

Eine Postkarte ist Anlass für Dolmetscherin Maria Graf (Hannelore Elsner), nach Rust im Burgenland zu fahren: Die junge Nina (Fanny Krausz) schreibt, dass sie ein Kind von Marias Sohn Paul (Hubertus Grimm) bekommt. Da Paul im Ausland ist, will sich Maria um die werdende Mutter kümmern. Vor Ort trifft Maria auf Ninas Onkel Harald (Oliver Karbus), dem sie sich auf Anhieb verbunden fühlt, und entdeckt verlorene Erinnerungen an die eigene Vergangenheit wieder. Regie führte Karola Meeder nach einem Drehbuch von Alrun Fichtenbauer und Astrid Ströher.

Ein Sommer im Burgenland" ist eine Graf Filmproduktion in Koproduktion mit ZDF und ORF, gefördert von Fernsehfonds Austria und dem Land Burgenland. Die Dreharbeiten fanden im Sommer in Rust statt. Der Film wird am Dienstag, dem 6. Jänner 2015, um 20.15 in ORF 2 und am Sonntag, dem 1. Februar 2015, um 20:15 in ZDF ausgestrahlt.

Rückfragen & Kontakt:

Burgenland Tourismus
Mag. (FH) Elisabeth Pfeiffer
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
+43 (0)2682/63384-17
pfeiffer@burgenland.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T550002