Neue Mobilitätskarte der Top-Ausflugsziele Niederösterreich

Wien (TP/OTS) - Rund 700 Aussteller aus mehr als 70 Ländern sind bei der Ferien Messe Wien vertreten und wetteifern um die Gunst der Urlauber. Für frische Impulse rund um das Thema Ausflugstourismus sorgen die Top-Ausflugsziele Niederösterreich, die in der Halle B am Messestand 507 vertreten sind. 47 qualitätsvolle Top-Ausflugsziele gilt es in der Saison 2015 zu entdecken, die neue Mobilitätskarte sorgt für mehr Orientierung im "Ausflugsdschungel".

Die Ferien Messe (15. bis 18. Jänner 2015) am Wiener Messegelände sorgt in diesem Jahr wieder für wichtige touristische Akzente im Land, erwartet werden an den vier Messetagen über 150.000 Besucherinnen und Besucher. Neben exotischen Fernreisen und traumhaften Destinationen im Mittelmeerraum scheint sich der Trend zum Heimaturlaub fortzusetzen. Indirekt davon profitiert freilich auch der Ausflugstourismus. Und damit wären wir schon beim Thema: Für höchste Qualität und einzigartige Wow-Erlebnisse für die ganze Familie stehen die Top-Ausflugsziele Niederösterreich, die in der Messehalle B, Stand 507, noch bis 18. Jänner auf die Neuigkeiten in der Ausflugssaison 2015 hinweisen. "Mit 47 Top-Ausflugszielen, darunter vier neue Attraktionen, sind wir so breit aufgestellt wie nie zuvor. Von Bergbahnen, erlebnisreichen Naturparken, spannenden Ausstellungen bis hin zu historischen Stiften, Klöstern, Burgen und Schlössern - unsere Ausflugsziele wecken Emotionen und sorgen für unvergessliche Momente", sagt Harald Pichelbauer, Sprecher der Top-Ausflugsziele Niederösterreich.

Mehr als vier Millionen Besucherinnen und Besucher werden im Jahr 2015 erwartet. Um die hohen Erwartungen und Qualitätsansprüche zu gewährleisten, wurden von der Arbeitsgemeinschaft der Top-Ausflugsziele eine Reihe von Anforderungs- und Qualitätskriterien definiert. Mehr als 60 Kriterien müssen die Mitglieder erfüllen, um das begehrte Qualitätssiegel zu erhalten. Dazu zählen etwa eine Mindestbesucheranzahl von 20.000 Gästen im Jahr sowie im Bereich der Servicequalität die rasche Beantwortung von Besucheranfragen, eine laufend aktualisierte Website und zweisprachiges Kassenpersonal.

Mobilitätskarte sorgt für Orientierung. Trotz aktueller Digitalisierungswelle sind Printprodukte gefragt wie nie zuvor. "Unsere neue Mobilitätskarte, die wir auf der Ferien Messe Wien erstmals der Öffentlichkeit präsentieren, ist der beste Beweis dafür", freut sich Pichelbauer über die starke Nachfrage. Die kompakt und übersichtlich aufbereitete Landkarte umfasst nicht nur die Top-Ausflugsziele Niederösterreich, sondern bietet mit den schönsten Bahn- und Radrouten sowie Schiffsanlegestellen zu den einzelnen Destinationen einen besonderen Mehrwert für die Kundinnen und Kunden. Unter www.top-ausflug.at steht interessierten Freizeit- und Ausflugstouristen die neue Mobilitätskarte kostenlos als Download zur Verfügung. Ebenso finden sich auf der Website detaillierte Informationen zu allen Top-Ausflugszielen Niederösterreich.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.top-ausflug.at

Download- und Einbindungsdetails unter:
https://www.apa-ots-video.at/video/14a69250cb684d64a69250cb68ed64af

Rückfragen & Kontakt:

Harald Pichelbauer
Sprecher Top-Ausflugsziele Niederösterreich
Harald.Pichelbauer@schallaburg.at
Tel.: +43 664 604 996 44

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001