The Jump - Channel 4 Wintersportwettbewerb mit zwei Liveshows im Kühtai auf 2.020 Metern Seehöhe

Nach dem großen Erfolg des Wintersportwettbewerbs gastiert The Jump auch heuer wieder mit 16 Promis im Kühtai. Liveshows aus Kühtai am 03.und 06.02.2015.

Kühtai (TP/OTS) - In insgesamt acht herausfordernden Wintersport-Disziplinen werden sich die Teilnehmer von The Jump messen, um die begehrte Trophäe in Form einer Kuhglocke zu ergattern. "Nach kurzer Vorbereitungszeit - einige der Teilnehmer mussten beispielsweise das Skifahren erst lernen - stürzen sich die Teilnehmer in den Wettkampf. Insgesamt vier Bewerbe, nämlich Slalom, Snowboard, Skicross und Snow-Cross werden dabei bei uns im Kühtai durchgeführt", freut sich Arthur Krasovic, Geschäftsführer des Tourismusbüro Kühtai.

The Jump

Die Sportler Ex-England Rugby-Kapitän Mike Tindall, Jack-Ass-Star Steve-O, JLS Sänger JB Gill, Paralympics-Teilnehmer Jon-Allan Butterworth, Tänzer Louie Spence, Gogglebox-Star Dom Parker, TV & Radiomoderator und ehemaliger England Kricketspieler Phil Tufnell sowie TV-Persönlichkeit Joey Essex und die Sportlerinnen Philanthropin Heather Mills, ehemaliges Model und TV-Moderatorin Jodie Kidd, ehemalige Pussycat-Doll Sängerin Ashley Roberts, Popstar Stacey Solomon, Fitness-Expertin Judy Chloe Madeley, Society-Lady Victoria Hervey, Siebenkämpferin Louise Hazel und Made in Chelsea-Star Louise Thompson stellen sich bei der zweiten Auflage von The Jump ihren Ängsten.

Kühtai - ausgezeichnete Wintersportmöglichkeiten für Rennen- und Urlaub

Das Kühtai liegt auf über 2.020 Metern Seehöhe und zählt zu den höchsten Wintersportorten Tirols. Dank der großen Schneesicherheit konnte das Kühtai heuer den Weltcupauftakt der Naturbahnrodler, ein IPC-Weltcuprennen sowie zwei Skiweltcup-Rennen der Damen (Riesentorlauf und Slalom) ausrichten. Seit vielen Jahren finden im Kühtai jährlich die SiGB-Skitests (Snowsport Industries of Great Britain) statt. Die Kombination aus Schneesicherheit, touristischer Infrastruktur und die verkehrsgünstige Lage nur etwa 35 Minuten von Innsbruck mit seinen internationalen Verkehrsanbindungen entfernt machen das Kühtai zu einer beliebten Wintersportdestination.

Rückfragen & Kontakt:

GF Arthur Krasovic
6183 Kühtai
Tel.: +43.5239.5222
E-Mail: office@kuehtai.info
www.kuehtai.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T090001