Höchste Weihen für Österreichs Rotweine

Wein-Autor Walter Tucek präsentierte die neue Ausgabe seines Österreich Rotwein Guide für die Gastronomie im 57 Restaurant des Melia Vienna Hotel. 23 Winzer schafften es nach „ganz oben“

Wien (TP/OTS) - Im höchstgelegenen Restaurant Österreichs, im 57. Stock des Wiener DC Tower wurden die Siegerwinzer des Österreich Rotwein Guide 2015 geehrt und ihre Weine einem großen Fachpublikum präsentiert. Mehr als 200 Besucher aus Gastronomie, Hotellerie, Sommelerie und Weinhandel verkosteten die ausgezeichneten Weine. Allesamt würdige Sieger, so die einhellige Meinung von Weinprofis wie Josef M. Schuster (Del Fabro), Norbert Eismayer (Morandell), Heinz Pecenka (Jacques Roullet) und Pascal Kopetzky (Sommelier 57). Küchenchef Siegfried Kröpfl ließ sich von den Pinot Noir-Siegern zu einer Koch-Session inspirieren: "Diese großen Burgunder von Graf Hardegg und Toni Hartl begeistern mich als Speisenbegleiter," so Kröpfl.

Austria not Australia

Anders als in Weinbauländern mit eher gleichbleibendem Witterungsverlauf ist in Österreich der Jahrgang von entscheidender Bedeutung. Zur Zeit dominieren die großartigen 2011er und 2012er das Angebot in Rot. Tucek erklärt: "Eine derart hohe Qualitätsdichte wie im Moment wird man in ein, zwei Jahren nicht so leicht finden, denn dann kommen die mengenmäßig kleinen Jahre 2013 und 2014 auf den Markt. Mein Tipp daher: Jetzt bevorraten - und auch den weniger bekannten Winzern eine Chance geben. Im Österreich Rotwein Guide findet man dazu wertvolle Zusatzinformationen wie Ab-Hof-Preise. Höchste Qualität kann auch sehr günstig sein, das beweisen die "Preis-Leistungs-Sieger" (Weine mit 5 Gläsern von 5,60 bis 15 Euro ab Hof.)

Alle 23 1st Siegerweine/5 Gläser Rot, alle Preis-Leistungs-Sieger sowie Fotos von der Präsentation finden Sie auf www.wirtundwinzer.at

Österreich Rotwein Guide 2015, 196 Seiten, ISBN 9-783950-380415, Euro 14,90, Belegexemplare: office@wirtundwinzer.at

Rückfragen & Kontakt:

Walter Tucek
Tel.: 0676 933 96 05
Mail: office@wirtundwinzer.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T020002