ARGE Donau Österreich bereitet sich auf ITB Berlin vor

2014: 645.000 Radfahrer auf dem Donauradweg in Österreich

Linz/Spitz an der Donau/Wien (TP/OTS) - Dieser Tage ist die handliche Donauradweg-Broschüre, erstmals auch in englischer Sprache erschienen. Sie wurde im Rahmen der Jahresversammlung der touristischen ARGE Donau Österreich in Wien vorgestellt. Die Broschüre enthält Informationen rund um das Radfahren an der Donau in Österreich. Übersichtliche Karten zeigen den genauen Verlauf des Radweges von Passau bis Bratislava. Neben Auskünften über Nächtigungsbetriebe findet man darin Wissenswertes über Highlights in den Donauorten und -städten, sowie zahlreiche Kontaktadressen. Die Broschüre kann kostenlos unter www.donau-oesterreich.at/prospekte bestellt werden.

Donauradweg: Zahl der Radler hat sich auf hohem Niveau eingependelt:
Die Bilanz über die Radsaison 2014 am Donauradweg fällt durchwegs positiv aus. In der Radfahrersaison von April - Oktober 2014 waren rund 570.000 Radfahrer am gesamten österreichischen Donauradweg von Passau bis Wien unterwegs (Gesamt 2014: 645.000). Davon fuhren rund 50.000 Personen die gesamte Strecke Passau-Wien. Weitere 140.000 Radfahrer waren als Kurzurlauber unterwegs, während die restlichen 380.000 Gäste als Tagestouristen oder Alltagsradfahrer den Donauradweg nutzten.

Die ARGE-Geschäftsführer Petra Riffert und Mag. Bernhard Schröder konnten bei der Tagung in Wien erstmals auch das Logo für den österreichischen Donauradweg vorstellen.

Landtagspräsident a.D. Friedrich Bernhofer hob als Sprecher der ARGE die erfolgreiche Zusammenarbeit der drei österr. Donau-Bundesländer hervor und informierte darüber, dass sich die Donau Österreich demnächst bei der ITB in Berlin mit einem eigenen Stand und dem neuen Donau-Magazin präsentieren wird.

Die ARGE Donau Österreich wurde 2008 von den fünf Partnern WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Oberösterreich Tourismus, Niederösterreich-Werbung GmbH und WienTourismus gegründet. Zu ihren Aufgaben zählt vor allem die nationale und internationale Positionierung der Donau mit ihrem weltweit hohen Bekanntheitsgrad als elementares, österreichisches Tourismus-Angebot.

Fotos: http://bit.ly/17z726k

Rückfragen & Kontakt:

ARGE Donau Österreich
info@donau-oesterreich.at
www.donau-oesterreich.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001