Kilt-Skilauf mit Franz Klammer und Hauben-Kulinarik auf höchstem Niveau

Die Turracher Höhe präsentiert sich im März mit hochkarätigen Skifrühlings-Events.

Turracher Höhe (TP/OTS) - Sonne satt, pulvriges Weiß und Liegestühle, die zum Genießen und Entspannen einladen. Nein, das ist kein Sehnsuchts-Urlaub auf den Malediven, sondern der Skifrühling auf der Turracher Höhe, die sich bis Ende April schneesicher zeigt und mit bestens präparierten Pisten glänzt.

Gleich am 7. März steht mit dem 1. Kilt-Skitag powered by Rettl 1868 ein trachtiges Highlight am Programm, das es nur auf der Turracher Höhe gibt. Stilecht in Kilt, Dirndl oder Lederhose geht es von Hütte zu Hütte, wo die Teilnehmer allerhand Aufgaben zu bewältigen haben. Garantiert ein Hingucker: Im Kilt ist auch Skilegende Franz Klammer mit von der lustigen Pisten-Partie. Wer Seite an Seite mit ihm carven möchte, muss sich nur eines der Kiltskitag-Packages (bereits ab 55 Euro) checken. Auf die Siegerteams wartet eine funkelnde Trophäe der Marke "mythos edelstein" der Familie Kranzelbinder sowie Sachpreise und Wertgutscheine der Firma Rettl und der Turracher Höhe. Neben der Prämierung des schrägsten Outfits werden unter allen Teilnehmern auch Kurzurlaube im K-Hotel und im Schlosshotel Seewirt verlost. Infos und Buchung: www.turracherhoehe.at/kiltskitag

Weiter geht`s am 14. März mit dem höchst.delikaten Frühlings-Kulinarium. Denn wenn die Köche und Wirte der Turracher Höhe erstmals gemeinsam hinterm Herd stehen, darf man sich auf ein kulinarisches Feuerwerk freuen.

Der Gipfel des Genusses besteht aus einem achtgängigen Degustations-Menü, das von den Gaumenkitzlern der Almstube, des K-Hotels und des Schlosshotels Seewirt zubereitet wird. Die passende Weinbegleitung rundet den Genuss auf höchstem Nieveau ab. Der Preis für dieses Apres-Ski der Extraklasse beträgt 90 Euro pro Person und beinhaltet neben dem Achtgangmenü auch den Aperitif, die Weinbegleitung sowie den Digestif bei der After-Dinner-Party in der K-Alm. Infos und Reservierung unter www.turracherhoehe.at/hoechstdelikat

"Neben den vielfältigen Wintersportmöglichkeiten, bieten wir unseren Gästen im März eine Reihe hochkarätiger Events", so Elke Basler, Geschäftsführerin der Turracher Höhe Marketing Gesellschaft. "Mit dem Kilt-Skitag haben wir gemeinsam mit Thomas Rettl ein neues und schräges Event kreiiert, und mit unserem höchst.delikaten Frühlings-Kulinarium bewiesen unsere Wirte, dass viele Köche ganz und gar nicht den Brei verderben."

Power und PS stehen am 21. März beim Snocross Turracher Höhe powered by JEEP im Mittelpunkt. Beim spektakulären Motorschlittenrennen liefern sich Profis und Amateure ein spektakuläres Rennen auf ihren Geschossen auf Kuven. Natürlich ist auch für das passenden Rahmenprogramm gesorgt! Infos unter www.snocross.at

Rückfragen & Kontakt:

Turracher Höhe Marketing
M: +43 - (0)664 - 84 95 96 7
E-Mail: presse@turracherhoehe.at
www.turracherhoehe.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T730001